23.10.2011 • Produkt

GE Security: EZuhause der Rund-um-Schutz für Privathaushalte und Kleingewerbe

GE Security: EZuhause der Rund-um-Schutz für Privathaushalte und Kleingewerbe. GE Security hat eine Entwicklung für den Privatmarkt im Bereich Sicherheitstechnologie mit Funktionskontrolle, EZuhause, vorgestellt. Das System bietet einen Rund-um-Schutz für Privathaushalte und Kleingewerbe, und das rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche.

Zum Lieferumfang gehören Funktionen wie z. B. Alarm bei Wasserschaden, Schlüsselkindfunktion, Seniorenbetreuung und Home-Automation. Damit bietet das System mehr Möglichkeiten als eine Einbruchmeldeanlage. Es kann via Internet, Mobiltelefon oder PDA erreicht und gesteuert werden. Für die Nutzer besteht die Möglichkeit der Live-Wohn- und Geschäftsraum-Ansicht per Kamera.

Weiterhin lassen sich Scharf-, Teilscharf-, Unscharfschaltungen sowie die Alarmrücksetzung vornehmen.

Türkontaktsteuerung und Home-Automation wie die Bedienung von Licht oder Heizung sind weitere Optionen. Im Falle eines Falles informiert das System über eine personalisierte Alarmbenachrichtigung per E-Mail oder SMS verschiedene Empfänger gleichzeitig.

Meist gelesen

Photo
27.03.2024 • ProduktBrandschutz

HB-Wildfire 2.0 zur Brandbekämpfung im freien Gelände

28.03.2024 - Diese Kollektion von HB Protective Wear ist auf die hohen Anforderungen an die Einsatzkräfte bei der Flächenbrandbekämpfung angepasst: Sie schützt vor Flammen und ist trotzdem bequem und körperlich entlastend, denn das leichte und strapazierfähige Obermaterial lässt sich angenehm tragen.

Photo
26.03.2024 • ProduktBrandschutz

Funkrauchmeldesystem von Dormakaba

26.03.2024 - Das kabellose Rauchmeldesystem von Dormakaba für Türfeststellanlagen ist einfach zu installieren und sicher im Betrieb. Deckenrauchmelder und Handtaster festschrauben, Funkmodul mit Rauchmeldezentrale verbinden, fertig.

Photo
13.02.2024 • ProduktSafety

Hymer: GFK-Leitern ohne Metall

Der Wangener Steigtechnik-Hersteller Hymer hat vier GFK-Leitern im Sortiment. Die Steighilfen bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und kommen völlig ohne Metallanteil aus. Aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften eignen sie sich besonders für Arbeiten in Bereichen mit elektrischer Spannung sowie für den Einsatz in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie.