Security

Photo
24.05.2024 • ProduktSecurity

Mobile Zeiterfassung von Primion

Die native MyPrimion App für iOS und Android bietet mit ihrer intuitiven modernen Oberfläche umfangreiche Möglichkeiten für Buchungen, Übersichten, Korrektur-Buchungen oder Status-Abfragen.

Photo
24.05.2024 • ProduktSecurity

Securiton Deutschland: Radar Iris 360

Drohnensicherheitsspezialist Securiton Deutschland erweitert in Partnerschaft mit Robin Radar Systems das Sensorik-Programm um einen 360°-3D-Radar mit außerordentlicher Höhenabdeckung.

Photo
21.05.2024 • NewsSecurity

Security Essen: Anmeldung für OSPAs möglich

"Wir freuen uns sehr, dass diese angesehene Auszeichnung erstmals auf unserer Fachmesse vergeben wird. Das ist ein tolles Geschenk zum 50-jährigen Bestehen der Security Essen“, so Projektleiterin Julia Jacob.

Photo
07.05.2024 • TopstorySecurity

Wilka: Sichere Zutrittsverwaltung per App

Nie wieder den Schlüssel für die vermietete Ferienwohnung verschicken oder bei Nachbarn hinterlegen müssen: Heute lassen sich Zutrittszeiten bequem und minutengenau definieren und beispielsweise anreisenden Gästen oder Dienstleistern wie Handwerkern und Reinigungskräften bequem per App mitteilen. Möglich macht dies easySmart, die neue cloud­basierte Zutrittslösung von Wilka. Nutzer benötigen nur noch eine App, um eine Tür zu öffnen. Näheres ließen wir uns von Wilka-Produktmanager Elektronik Eric Nicolas erläutern.

Photo
07.05.2024 • TopstorySecurity

Frogblue: Türstation für die professionelle Gebäudeautomatisierung und Zutrittskontrolle

Ein besonderes Highlight im Portfolio von Frogblue ist die professionelle Video-Türstation „frogTerminal“. Sie unterstützt den weltweiten SIP-Telefon-Standard und ist damit vollständig mehrparteienfähig. Außerdem bietet das frogTerminal eine dezentrale Zutrittslösung mit integriertem RFID-Leser und PIN-Eingabe, die eine bis zu 3-Faktor-Authentifizierung ermöglicht. GIT SICHERHEIT im Interview mit Christian Heller, Vorstand Vertrieb (CSO) bei Frogblue, über das Unternehmen, zu den Ambitionen in Sachen Sicherheit und speziell zur Türstation.

Photo
03.05.2024 • TopstorySecurity

Kombinationen von Vereinzelungsanlagen und Zutrittskontrolle

Es ist eine typische Situation: Morgens, zu Beginn der regulären Arbeitszeit, strömen viele Mitarbeiter gleichzeitig auf das Firmengelände. Drehkreuze und Vereinzelungsanlagen sind unverzichtbar für das effiziente Management dieses Stroms von Menschen. Solche Systeme dienen allerdings nicht allein der Zutrittssteuerung und Lenkung des Personenflusses. Sie bieten heute auch zusätzliche Möglichkeiten – etwa die Integration von Gesundheitsüberwachung oder Diebstahlprävention. Ein modernes Feature ist die Einbindung biometrischer Lesegeräte, die mit ihrer hochsicheren Art der Identifizierung eine zusätzliche Sicherheitsebene schaffen. Ein Beitrag von Susanne Plank von PCS Systemtechnik.

Photo
02.05.2024 • TopstorySecurity

Elektronische Schließsysteme für Schulen und Kitas

Auf der „Schulbau“ in Frankfurt war Assa Abloy Sicherheitstechnik zum ersten Mal als Aussteller vertreten. Schwerpunkt des Messeauftritts war die Präsentation der eCliq-Schließanlagen. Architekten, Fachplaner, Schulleitungen, Behörden- und Institutionsvertreter sowie Investoren und Bauunternehmungen konnten sich bei den Experten des Unternehmens dazu beraten lassen, welche Einsatzmöglichkeiten eCliq bietet und warum diese elektronischen Schließanlagen gerade für die besonderen Strukturen von Schulen viele Vorteile bieten.

Photo
30.04.2024 • ProduktSecurity

Wanzl und Nexobility digitalisieren Park- und Bezahlsystem

01.05.2024 - Seit Anfang 2024 regelt das Parken in Kassels Kurfürsten Galerie ein neues System der Partner Wanzl Access Solutions und Nexobility. Gemeinsam wurde aus den individuell konfigurierbaren Bezahlterminals V21 von Wanzl und der digitalen Parkraumlösung BetterPark von Nexobility ein ganzheitliches Angebot zur Verbesserung des Parkplatzmanagements in der Kurfürsten Galerie entwickelt.

Photo
30.04.2024 • NewsSecurity

myGeze Visu: Übersichtliches Gebäudemanagement

Geze führt mit myGeze Visu ein umfangreiches Visualisierungssystem für das Gebäudemanagement ein. Die Software kann zur Erweiterung von myGeze Control als Visualisierungs- & Bedienoberfläche für alle angeschlossenen Produktsysteme verwendet werden.

Photo
30.04.2024 • NewsSecurity

Schließlösungen von Assa Abloy auf der Sicherheitsexpo

Assa Abloy zeigt auf der diesjährigen Sicherheitsexpo die neue Schlössergeneration „Solution Locks“ sowie die digitale Schließlösung eCliq einschließlich deren Vernetzbarkeit mit der kartenbasierten Zutrittskontrolle Scala. Auf dem Messestand kann sich der Besucher von den Vorzügen überzeugen, die die Touchpad-Bedienung des ePED Display-Terminals und des Bedientableaus 925 bietet.

Photo
29.04.2024 • NewsSecurity

Videoüberwachung: Wie sich Funktionalität und architektonische Ästhetik vereinbaren lassen

Videoüberwachungskameras stören immer, sei es im modernen oder denkmalgeschützten Gebäude, in Museen, Villen oder Gartenanlagen, in Opernhäusern oder Gerichtsgebäuden. Forderungen bezüglich Art, Größe, Form, Farbe, Montageort und -art der Kameras führen nicht selten dazu, dass sich die Kamera zwar sehr gut in die Umgebung einfügt, dabei aber in ihren Funktionen eingeschränkt ist. Wie können sich Architekten und Künstler einerseits sowie Sicherheitsverantwortliche und Ingenieure andererseits entgegenkommen? Vor allem für den Außenbereich haben der freie Berater Hans-Peter Büttner und der Projektleiter Ronald Güldner der B.I.N.S.S. GmbH einige gute Ideen zur Vermittlung zwischen zwei Lagern.

Photo
29.04.2024 • TopstorySecurity

Videomanagement-Optionen: Maximale Anpassung an die Anforderungen des Kunden

Dallmeier bietet für jede Kundengröße die passende Videomanagement-Option. Die kleinste Lösung des Herstellers besteht sogar aus nur zwei Komponenten: Dem kostenlosen SeMSy Mobile Client und einer Kamera, z.B. aus der Domera-Familie. Milestone XProtect-Errichter oder Anwender können sich ebenfalls freuen: Auch die High-end-Systeme der Panomera-Familie sind komplett in die Software und Aufzeichnungssysteme des dänischen Herstellers integriert.

Photo
23.04.2024 • NewsSecurity

Security Essen rückt Sonderschutzfahrzeuge in den Fokus

Die Security Essen bietet 2024 einen neuen Schwerpunkt: Sonderschutzfahrzeuge. In Zeiten wachsender Unsicherheit steigt der Bedarf an gepanzerten und zivilen Sonderschutzfahrzeugen. Immer mehr Personen, die beruflich, politisch oder wirtschaftlich im Scheinwerferlicht stehen, möchten sich damit auch unterwegs schützen. Welche Möglichkeiten es gibt und wie dieser Schutz besonders diskret aussehen kann, zeigt die Security Essen als Leitmesse für Sicherheit vom 17. bis 20. September in der Messe Essen mit einem eigenen Ausstellungsbereich. Das Konzept stößt in der Branche auf großen Zuspruch. Als erstes Unternehmen hat Stoof International seine Messebeteiligung für den Bereich Sonderschutzfahrzeuge angemeldet.

6173 weitere Artikel

VIP

VIP-Interview: Edgar Scharon

VIP-Interview: Edgar Scharon

GIT SICHERHEIT im Interview mit Edgar Scharon, Senior Manager Security der Infineon Technologies Austria AG.