01.07.2015 • Produkt

Zutrittsorganisation von Winkhaus sichert Krankenhaus in Andernach

Photo

Eine elektronische Schließanlage gab es bereits im St. Nikolaus-Stiftshospital. Doch die knaufbasierte Lösung hatte immer wieder hohe Reparaturkosten zur Folge. Auch fehlte es an Flexibilität bei der Vergabe von Schließberechtigungen. Wunsch war daher, mit der neuen Anlage über eintausend ganz individuelle Zutrittsprofile einrichten zu können. Zudem legte das Stiftshospital Wert darauf, dass mit einer neuen Lösung der Programmieraufwand an den Zylindern deutlich reduziert wird.

Mit diesem Anforderungsprofil wandte sich die Klinik an Schließtechnik Fuchs in Andernach. „Derzeit existiert im Markt keine andere Technologie, die all diese Aufgaben erfüllen könnte“, sagt Inhaber Erik Fuchs, der in der Zutrittsorganisation blueSmart von Winkhaus die Ideallösung sah und sie dem Kunden empfahl.

Geringer Installationsaufwand

Heute sichern rund vierhundert blueSmart-Zylinder die Türen in dem fast 7.000m2 großen Hospital und der dazugehörigen barocken Kirche. Hinzu kamen zwei AccessPoints an den Außenzugängen und sechs Wandleser, die den Kreißsaal, die OP-Bereiche und die Intensivstation kontrollieren. Die Installation der neuen Zylinder war schnell erledigt: Generell passen blueSmart Zylinder in alle Standardtüren, weil sie dieselben Abmaße haben wie mechanische Zylinder. Obwohl sie ohne Knauf auskommen, verfügen die blueSmart Zylinder über lange Batteriestandzeiten.

Komfortable Steuerung

Die zeitsparenden Installationsarbeiten von blueSmart ähneln denen einer Offline-Schließanlage. Das System kommuniziert seine Daten mittels virtuellem Netzwerk. Informationen zwischen den elektronischen Zylindern überträgt es schnell und kabellos über den batterielos arbeitenden blueSmart Schlüssel. blueSmart wird mit Hilfe der Winkhaus Software blueControl Professional an den Rechnern in der Personalabteilung des Hospitals zentral gesteuert. Auch die Zutrittsberechtigungen der rund 730 Mitarbeiter werden hier verwaltet.

 

Business Partner

Logo:

Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG (Münster)

Hessenweg 9
48157 Münster
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
26.03.2024 • ProduktBrandschutz

Funkrauchmeldesystem von Dormakaba

26.03.2024 - Das kabellose Rauchmeldesystem von Dormakaba für Türfeststellanlagen ist einfach zu installieren und sicher im Betrieb. Deckenrauchmelder und Handtaster festschrauben, Funkmodul mit Rauchmeldezentrale verbinden, fertig.