Erhöhte Sicherheit am Standort mit Net2 Access Control von Paxton

Es ist heute wichtiger denn je, dass die richtigen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden, um Zutrittskontrollsysteme optimal zu nutzen.

 

Paxton hat einige nützliche Richtlinien und Empfehlungen für den Einsatz von Net2 zusammengestellt.

  • Einsatz einer zentralen Zutrittsverwaltung zur Reduzierung von Benutzerfehlern

Die Verwaltung einer Vielzahl von Türen und Benutzern in einem einzigen System erhöht die Effizienz und verringert die Gefahr von Fehlern. Net2 kann 1 bis 1.000 Türen und bis zu 50.000 Benutzer verwalten und ist somit skalierbar, um die Anforderungen Ihrer Kunden zu erfüllen.

  • Verwendung der aktuellsten Version der Soft- und Firmware

Angesichts des ständigen technologischen Fortschritts ist es wichtig, Software und Firmware auf dem neuesten Stand zu halten, damit die Produkte ihr volles Potenzial entfalten können und damit so sicher wie möglich sind. Wenn die die aktuellste Softwareversion eingesetzt wird, können Kunden auch alle verfügbaren Funktionen nutzen.

  • Implementierung von Netzzugangskontrollstandards zur Sicherung von Vermögenswerten

Standards für die Netzwerk-Authentifizierung, wie IEE 802.1X, kontrollieren den Zugriff zu einem Netzwerk mit Sicherheitsrichtlinien. Dieser Standard übernimmt nicht nur die Funktionen der Zugriffsauthentifizierung und -autorisierung, sondern kontrolliert auch die Daten, auf die bestimmte Benutzer zugreifen, indem er die Benutzer, ihre Geräte und ihre Netzwerkrollen erkennt.

  • Nutzung virtueller lokaler Netzwerke (VLANs) für die Netzsicherheit und -trennung

VLANs ermöglichen es, Datenpakete aus verschiedenen Netzwerken wie Abteilungen und kritischen Servern zu trennen. Selbst wenn sich ein Hacker Zugang zu einem kleinen logischen Netzwerk verschafft, ist er nicht in der Lage, Geräte in anderen VLANs einzusehen oder direkt anzugreifen. Dies erhöht die Sicherheit in Netzwerken.

  • Verwendung von Firewalls und sicheren Passwörter, um Cyberangriffe zu verhindern

Installation einer Firewall der nächsten Generation, die zusätzliche Funktionen wie Inspektion der Anwendungsschicht, Intrusion Prevention und Detection sowie Sicherung des Web-Datenverkehrs bietet. Die Erstellung von sicheren Passwörter mit mindestens 12 Zeichen ist empfehlenswert.

  • Beschränkung des Zugriffs auf das System auf anderen Geräten

Nur die Verwaltung eines Sicherheitssystems auf vertrauenswürdigen Geräten kann das Risiko einer versehentlichen Datenpreisgabe begrenzen. Net2 bietet die Funktion "Secure Mode", die den Zugriff auf Net2 auf den Server beschränkt. Wenn ein Client-Zugang außerhalb des Server-Rechners benötigt wird, kann dies mit dem Net2Online-Service erreicht werden.

  • Teilnahme an Schulungen für Installateure, um auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben

Die Installation eines zuverlässigen Zutrittskontrollsystems ist der erste Schritt, um ein Gebäude sicher zu machen, aber es ist die Art und Weise, wie man das System einrichtet und steuert, die einen Standort wirklich sicher macht. Paxton bietet kostenlose Schulungen für Errichter an. Dabei handelt es sich um praktische Workshops, in denen Errichter mit den Produkten von Paxton arbeiten und die Möglichkeit haben, Installationsprojekte mit fachkundigen Trainern und anderen Sicherheitsexperten zu besprechen.

Weitere Informationen sind auf der Website von Paxton verfügbar.

 

Paxton Net2 Access Control

 

An dieser Stelle befindet sich ein eingebundenes Video von Youtube.

Durch die Darstellung werden personenbezogene Daten (wie IP-Adresse) an Youtube übertragen.

Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen um genaue Informationen zu erhalten.

Business Partner

Logo:

Paxton Access GmbH

Westhoffstr. 128
48159 Münster
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.