10.07.2024 • News

Gretsch-Unitas: Neugründung der GU BKS Service GmbH

Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas steht mit ihren Unternehmen GU, BKS und GU Automatic für Kompetenz im Bereich Sicherheitstechnik und Automatisierung rund um das Gebäude. Mit der Neugründung der GU BKS Service GmbH wurde ein Dienstleistungspartner für Planung, Installation und Instandhaltung dem Leistungsportfolio hinzugefügt.

Durch die Konzentration und Bündelung der Leistungskompetenzen können so Leistungen auf die Anforderungen des stark wachsenden Dienstleistungssegments ausgerichtet werden. Gleichzeitig kann die Zusammenarbeit verschiedener Gewerke für den Erfolg entscheidend gebündelt werden und so besser auf die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen bei der Planung und Auswahl von Produkten, sowie bei der Installation mit hoher produktübergreifender Kompetenz reagiert werden.

Innerhalb dieser Erweiterung wurden die beiden Unternehmen AHB Electronic GmbH und die AHB Systeme GmbH ganzheitlich in die GU BKS Service GmbH integriert, um sich so stärker am Markt zu etablieren und das Produkt- und Dienstleistungsportfolio auszubauen. Die GU BKS Service GmbH profitiert durch diese Integration nicht nur vom langjährigen Know-how der Mitarbeiter, sondern auch von dem damit verbundenen Ausbau des Produktbereichs der Zutrittskontrolle, Parkplatzbewirtschaftung und Zeitwirtschaftslösungen.

Die Lösung – alles aus einer Hand – setzt sowohl die Weiterentwicklung der Produkte voraus als auch die Bündelung der langjährigen Kompetenzen am Standort Mannheim. Gleichzeitig wird durch die bundesweite Flächendeckung eine Synergie im Bereich Service geschaffen, wodurch Einsatzbereitschaft, Reaktionszeit und die damit verbundene Kundenzufriedenheit gesteigert werden können.

Florian Rabe, Geschäftsführer der GU BKS Service GmbH, wird noch bis Ende des Jahres von Dr. Wolfgang Zuck, dem ehemaligen Geschäftsführer von AHB, beratend bei der Fusion und vollständigen Integration in die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas unterstützt.

Business Partner

Gretsch-Unitas GmbH

Johann-Maus-Str. 3
71254 Ditzingen
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.