Hikvision: Nachtsicht auf höchstem Niveau mit Smart Hybrid Light

Sicherheitskameras von Hikvision mit Smart Hybrid Light verfügen über drei Beleuchtungsmodi (Infrarot, Weißlicht, Smart Mode), um auch bei Dunkelheit eine optimale Sicht zu gewährleisten.

Hikvision Sicherheitskameras von Hikvision mit Smart Hybrid Light 1

 

Zusätzliche Beleuchtung ermöglicht Sicherheitskameras, auch in dunklen Umgebungen klare Aufnahmen zu erfassen. Während herkömmliche Kameras mit IR-Licht oft Schwarzweißbilder liefern und somit Details verloren gehen können, bieten Weißlichtkameras zwar farbige Bilder, jedoch kann konstantes Licht in bestimmten Situationen als störend empfunden werden.

Um dieses Problem zu lösen, hat Hikvision eine innovative Lösung entwickelt: das Smart Hybrid Light. Sicherheitskameras mit Smart Hybrid Light bieten drei Beleuchtungsmodi – den IR-Modus, den Weißlichtmodus und den Smart-Modus. Dadurch kann der Anwender den optimalen Beleuchtungsmodus je nach Anwendung und Umgebung auswählen.

Dank leistungsfähiger Technologien wie AcuSense, ColorVu, Super Confocal, Smart Hybrid Light und anderen Funktionen zeichnen sich die Kameras durch bemerkenswerte Zuverlässigkeit und intelligente Fähigkeiten aus.

3 Beleuchtungsmodi

Je nach Bedarf stehen dem Anwender drei verschiedene Beleuchtungsmodi zur Verfügung:

  • IR-Licht: Durch die Nutzung der IR-LEDs schaltet die Kamera in den Schwarz-Weiß-Modus und liefert diskret optimale Bilder bei Dunkelheit.
  • Weißlicht: Bei Verwendung des Weißlichts bleibt die Kamera im Farbmodus und liefert wichtige Farbdetails. Gleichzeitig wirkt das Weißlicht abschreckend.
  • Smart-Modus: Mit Hilfe der AcuSense-Technologie kann die Kamera Personen und Fahrzeuge zuverlässig erkennen. Solange die Kamera kein Objekt (Person oder Fahrzeug) erkennt, bleibt der IR-Modus unauffällig aktiv. Sobald ein Objekt erkannt wird, schaltet sich das Weißlicht ein und die Kamera liefert mit Unterstützung der ColorVu-Technologie wichtige Farbdetails. Zusätzlich wirkt das Weißlicht abschreckend.

Beeindruckende Bilder bei wenig Licht

Für eine herausragende Bildqualität verwenden die Smart Hybrid Light Kameras ein Super-Konfokalobjektiv mit einer Blende von F1.0. Dieses Objektiv setzt neue Maßstäbe in der Branche und gewährleistet gleichermaßen klare Bilder sowohl im Infrarot- als auch im sichtbaren Lichtspektrum, wodurch die bisherigen Grenzen erweitert werden.

Intelligentere Sicherheitslösungen

Dank der fortschrittlichen AcuSense-Technologie erkennen die Smart Hybrid Light Kameras zuverlässig Objekte wie Personen und Fahrzeuge. Zudem ermöglicht die ColorVu-Technologie die klare Darstellung wichtiger Farbdetails selbst bei Dunkelheit.

Weitere Informationen zu den Smart Hybrid Light Kameras sind auf der Website von Hikvision verfügbar.

 

Hikvision Sicherheitskameras von Hikvision mit Smart Hybrid Light

Business Partner

Logo:

Hikvision Deutschland GmbH

Wilhelm-Fay-Straße 32b
65936 Frankfurt am Main
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.