„Kötter Pandemic Solutions“ beugen Betriebsstillständen vor

Die Kötter Unterneh­mensgruppe bietet durch ihre Partnerschaft mit der 21Dx GmbH unter der Marke „Kötter Pandemic Solutions“ ganzheitliche präventive Konzepte.

Foto: Kötter
Foto: Kötter

Die Kötter Unterneh­mensgruppe bietet durch ihre Partnerschaft mit der 21Dx GmbH unter der Marke „Kötter Pandemic Solutions“ ganzheitliche präventive Konzepte, die u. a. den Betrieb eigener Corona-Teststationen, den Einsatz mobiler Test-Teams sowie die Nutzung KI-ba­sier­ter Sicherheits­tech­nik umfassen. Das Unternehmen sei sehr stolz, mit 21Dx einen renommierten Partner ge­wonnen zu haben, um das Portfolio ge­zielt ausbauen zu können, so Verwaltungsrat Friedrich P. Kötter. Das Unternehmen mit Sitz in München sei einer der größten Betreiber von Corona-Teststationen in Deutschland und habe umfassende Erfahrungen bei großen Reihentestungen genauso wie bei Business-Test­lösungen und individuellen Testanfragen, die von medizinisch geschultem Personal um­gesetzt werden. Diese Kompetenzen seien ideale Ergänzungen zu den Sicherheits-, Reinigungs-, Hygiene- und Personal-Service-Konzepten, mit denen Kötter seine Kunden bereits bei der Aufrechterhaltung seiner Prozesse in Produktion, Logistik und Verwaltung unter­stüt­zt, so Friedrich P. Kötter.

Denn Reinigung und Hygiene, Temperaturmessungen an Pforten und Empfängen, Luftreini­gungs­sys­teme etc. seien zwar wichtige Bausteine bei der Pandemie-Ein­däm­mung. Dennoch können sich Unter­nehmen und Institutionen ohne Testungen nie kom­plett sicher sein, ob das Virus nicht doch unbemerkt in die eigenen Reihen gelangt und so im schlimmsten Fall für einen kompletten Stillstand sorgt. Gerade deshalb sei die ganzheitliche Prävention für den Gesundheitsschutz der Beschäftigten und den Fortbestand bzw. das Wiederaufleben von Produktions-, Logistik- und Geschäftsprozessen von so elementarer Relevanz, so Peter Bristot, Gründer und Geschäftsführer der 21Dx GmbH. Denn man brauche beides: intelligente Schutz- und Hygienemaßnahmen genauso wie umfassende und zielgerichtete Testungen. Deshalb freue sich das Unternehmen darauf, gemeinsam mit der Kötter Unterneh­mensgruppe und ihrem Know-how auf den Gebieten Sicherheit, Hygiene und personalintensiven Dienst­leis­tungen einen Beitrag zu leisten, dass die hiesige Wirtschaft wieder an Fahrt aufnimmt.

Business Partner

Kötter GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Wilhelm-Beckmann-Str.
45307 Essen
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.