04.09.2023 • NewsNVRNetzwerkrecorderBewegungserkennung

Uniview: Neuer NVR der Serie 5B

Die technologische Innovation von NVR´s hat sich im Lauf der Jahre enorm entwickelt. Von der grundlegenden Videospeicherfunktion bis zum Backend, von der 2MP-Dekodierfähigkeit bis zur Unterstützung der 4K-Dekodierfähigkeit.

Uniview Teaser

 

Den Profis von heute und deren Anforderungen kann der ursprüngliche, traditionelle NVR freilich nicht mehr gerecht werden. Zum Beispiel, wenn es um den Einsatz in großen Supermärkten geht, wenn Personenzählung gefragt ist, bei Anwendungen im Verkehr, bei der Nummernschilderkennung, für die Absicherung von Städten oder bei der Gesichtserkennung.

Uniview 1 1

Speziell dafür aber gibt es Innovationen wie die von Uniview. Als einer der weltweit führenden Anbieter für Überwachungssysteme hat das Unternehmen die NVR-Technologie kontinuierlich weiterentwickelt. Die neu eingeführte Uniview 5B-Serie hat viele Highlights und Vorteile:

Decodieren
Verglichen mit der Vorgänger-Serie E2-Serie unterstützt der aktuelle NVR: 2*16MP, 2*12MP, 4*4K, 8*4MP, 16*1080P

Smarte Funktionen
Die UMD Funktion agiert als Bewegungserkennung – und das in der Version „sehr einfach zu bedienen“: Per Modellvergleich ist dieses Feature von Uniview spezialisiert auf Menschen, Kraftfahrzeuge und auch auf nicht-motorisierte Fahrzeuge. Es reduziert die Fehlalarmrate erheblich und verbessert die Genauigkeit, so dass weniger Fehlalarme auftreten und Operator sich aufs Wesentliche konzentrieren können. Diese Funktion kann zum Beispiel in Parkgaragen gute Dienste tun.

Uniview 2

 

SIP, die Smart-Intrusion-Prevention-Funktion, kümmert sich ebenfalls um Personen, Kraftfahrzeuge und Nicht-Kraftfahrzeuge. Wenn Personen als Zielobjekte angeben werden, werden Uniview zufolge tatsächlich auch nur Personen einen Alarm auslösen. Und es gibt vier Anwendungsszenarien, aus denen sich wählen lässt: Linie überqueren, Eindringen, Bereich betreten und Bereich verlassen.

Uniview 3

 

Für die Personenzählung lässt sich eine Linie ziehen oder ein Bereich zeichnen. Sobald eine Person die Linie übertritt oder diese überquert, wird automatisch und zuverlässig gezählt. Diese Funktion kann die Zähldaten in Echtzeit anzeigen, unterstützt den Export von Jahres-, Monats-, Wochen- und Tagesdaten und hilft zum Beispiel Einzelhandels-Geschäften bei der Analyse von Personenflüssen und bei der Erstellung von Geschäftsplänen.

Uniview 4

 

Die Funktion POS kombiniert Transaktion und Überwachung. Sie kann die Transaktionen an  Kassenautomaten live anzeigen und wiedergeben – und sie unterstützt das Abrufen von Aufzeichnungen anhand von POS-Schlüsselwörtern. Auch hier wieder das Beispiel Einzelhandel: Transaktionsstreitigkeiten können deutlich reduziert werden.

Uniview 5

 

LPR als weitere Funktion kann das Fahrzeug- und Zufahrtsmanagement verwalten. Mittels Black- oder White-Listing lassen sich Zufahrten kontrollieren – zudem wird die Suche per  Nummernschild oder etwa Fahrzeugfarbe unterstützt. LPR hilft dabei, ein intelligentes Zufahrts- und Parksystem aufzubauen.

Uniview 6

 

NAS-Kompatibilität
Video-Backup und Video-Aufnahme bis zu 8 NAS werden unterstützt. Zudem ist für eine Kompatibilität mit den wichtigsten NAS-Herstellern wie Synology, Netgear, WD und Qnap gesorgt.

Redundante Stromversorgung
Redundante Stromversorgungen bieten schließlich mehrere unabhängige Stromeingänge für das Gerät. Wenn also ein Netzteil ausfällt, können andere Netzteile das Gerät weiterhin mit Strom versorgen, um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten.

 

 

Business Partner

Logo:

Zhejiang Uniview Technologies Co., Ltd.

Building No.10, Wanlun Science Park,
Hangzhou, Zhejiang, China (310051)
China

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.