26.08.2022 • Produkt

iLoq auf der Security Essen

Photo

Zudem hat das Unternehmen mit Bayer 04 Leverkusen ein ganz besonderes Referenzprojekt vorzuweisen – auf der Security Essen erhält das Fachpublikum Einblicke in die Kooperation mit dem Bundeserstligisten.

Als offizieller Safety Partner hat das Unternehmen das Schließsystem der BayArena auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Wie genau das Gebäude-Management eines topmodernen Stadions von der neuesten Generation der Schließlösung S5 im Bereich Flexibilität und Nachhaltigkeit profitiert, erfahren die Messebesucher hautnah. Interessierte Fachbesucher, die sich vorab einen Termin mit iLoq auf der Messe reservieren, haben zudem die Gewinnchance auf Bayer Leverkusen VIP-Tickets inklusive Meet & Greet mit dem ehemaligen Bayer-Leverkusen- und Nationalspieler Stefan Kießling, der heute als Projektkoordinator für den Verein tätig ist.

Für den Wohnungssektor hat das Unternehmen mit der Erweiterung iLoq Home ein interessantes Tool im Portfolio, das Mietern höheren Wohnkomfort bietet: Mit der Smartphone-Anwendung können Mieter selbst Zugangsprofile oder Schlüsselzuweisungen für einzelne Familienmitglieder erstellen. Auch für Betreiber kritischer Infrastruktur und Versorgungsunternehmen zeigt das Unternehmen auf der Messe Neuheiten. Das Unternehmen hat digitale Schließzylinder für Schwenkhebel der Firmen Dirak um EMKA im Programm.

Man freue sich sehr auf die Security Essen und die Möglichkeit, die neuen Entwicklungen endlich wieder in Präsenz vorzustellen. In den letzten zwei Jahren konnte das Unternehmen mit der neuen Generation iLoq S5 seine ganzheitliche Lösung, die das Zugangsmanagement schnell, ressourcenschonend und sicher macht, kontinuierlich verbessern. Dies soll anhand praxisnaher Beispiele im persönlichen Kontakt in Essen präsentiert werden, so Sascha Hilgers, Geschäftsführer iLoq Deutschland.

Business Partner

Logo:

iLOQ Deutschland GmbH

Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
13.02.2024 • ProduktSafety

Hymer: GFK-Leitern ohne Metall

Der Wangener Steigtechnik-Hersteller Hymer hat vier GFK-Leitern im Sortiment. Die Steighilfen bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und kommen völlig ohne Metallanteil aus. Aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften eignen sie sich besonders für Arbeiten in Bereichen mit elektrischer Spannung sowie für den Einsatz in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie.

Photo
07.03.2024 • ProduktSafety

Gefahrstofflager BS von Denios

07.03.2024 - Wer Gefahrstoffe gesetzeskonform und zudem kostengünstig lagern möchte, findet in dem Gefahrstofflager BS (Basic Store) von Denios eine passende Lösung.