16.05.2016 • Produkt

TAS auf der GPEC − Fachmesse für Polizei- und Spezialausrüstung

TAS Sicherheits- und Kommunikationstechnik ist zum ersten Mal auf der Fachmesse GPEC vom 7.−9. Juni 2016 in Leipzig (Halle 2, Stand F23) vertreten und präsentiert hoch verfügbare Lösungen mit individuellem Zuschnitt aus eigener Entwicklung und Fertigung:

  • Schulungssysteme auf IP-Basis für die Simulation taktischer Kommunikation innerhalb der Bundeswehr

Die Funkdisziplin der Schulungsteilnehmer wird durch eine hausinterne Radio-over-IP-Lösung geschult. Die Aufzeichnung dient zur Auswertung und einer gezielten Optimierung der taktischen Kommunikation. Das System ist im Jahr 2015 an drei Schulungsstandorten der Bundeswehr erfolgreich installiert und in Betrieb genommen worden.

  • Standortalarmierung mit Hilfe des Alarmierungsservers Arutel

Das Alarmierungs- und Konferenzsystem aus der TAS-Entwicklung gewährleistet eine schnelle und effiziente Alarmierung. Sowohl vorgefertigte als auch "Ad-hoc"-Sprachansagen werden automatisch per Telefonanruf an die zu alarmierenden Personen übermittelt. Moderne Mobilfunk-Endgeräte (Smartphone/Tablet, ggf. Pager) ermöglichen auch Alarmmeldungen in Form von Text. Für eine effektiv abgestimmte Gefahrenabwehr kann Arutel zusätzlich die automatische Überleitung in eine Krisenkonferenz herstellen. Eine VS-NfD-Zulassung wird angestrebt.

  • Standortabsicherung über All-IP durch das Alarm- und Störmeldesystem Arudan Secure (CDM)

Das von TAS entwickelte System Arudan Secure (CDM) ist ein Ersatz für die Standleitung in neuen IP-basierenden Übertragungsnetzen. Das System überträgt Alarme und Störmeldungen an Leitstellen auf Basis der Anforderungen des BSI nach 7522 (Alarmübertragungsanlagen) bzw. 7510 (Leitungsüberwachungssysteme) in der Produktliste 7500. Die im System genutzten Alarmübertragungsgeräte TAS-Link haben auch eine VdS-Zulassung (G112801) für Alarmübertragungsanlagen (Einbruch, Brand) aller Kategorien: SP1-SP6 und DP1-DP4.

 

 

Business Partner

TAS Sicherheits- und Kommunikationstechnik Telefonbau A. Schwabe GmbH & Co. KG

Langmaar 25
41238 Mönchengladbach
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
26.03.2024 • ProduktBrandschutz

Funkrauchmeldesystem von Dormakaba

26.03.2024 - Das kabellose Rauchmeldesystem von Dormakaba für Türfeststellanlagen ist einfach zu installieren und sicher im Betrieb. Deckenrauchmelder und Handtaster festschrauben, Funkmodul mit Rauchmeldezentrale verbinden, fertig.

Photo
27.03.2024 • ProduktBrandschutz

HB-Wildfire 2.0 zur Brandbekämpfung im freien Gelände

28.03.2024 - Diese Kollektion von HB Protective Wear ist auf die hohen Anforderungen an die Einsatzkräfte bei der Flächenbrandbekämpfung angepasst: Sie schützt vor Flammen und ist trotzdem bequem und körperlich entlastend, denn das leichte und strapazierfähige Obermaterial lässt sich angenehm tragen.

Photo
13.02.2024 • ProduktSafety

Hymer: GFK-Leitern ohne Metall

Der Wangener Steigtechnik-Hersteller Hymer hat vier GFK-Leitern im Sortiment. Die Steighilfen bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und kommen völlig ohne Metallanteil aus. Aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften eignen sie sich besonders für Arbeiten in Bereichen mit elektrischer Spannung sowie für den Einsatz in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie.