05.06.2023 • NewsSmartphonesPoC-TechnologiePush-to-Talk

Das neue PNC560 von Hytera

Eine leistungsstarke Kombination aus robustem Design und modernster PoC-Technologie zur Maximierung von Sicherheit und Effizienz.

Hytera Juni 2023

 

Das neue PNC560 von Hytera wurde speziell für Anwender entwickelt, die stets eine zuverlässige, sichere und effiziente Kommunikation benötigen. Ausgestattet mit Dual-SIM 5G/LTE bietet es nicht nur mehr Flexibilität für reibungslose Sprachanrufe, sondern auch ein gestochen scharfes Videostreaming sowie blitzschnelle Übertragungen großer Dateien. Darüber hinaus zeichnet sich das PNC560 durch seine herausragende Audioqualität aus, die modernste Funktionen, wie KI-basierte Rauschunterdrückung, Echo- und Windgeräuschunterdrückung vereint.

Das äußerst robuste Gerät verfügt zusätzlich über einen mehrschichtigen Sicherheitsmechanismus mit sicherem Booten, manipulationssicherer Hardware (optional) und Software sowie einer Safe Box (zugriffsicherer Speicherbereich) zum sicheren Speichern von Video-, Bild- und Sprachdaten mit End-to-End-Verschlüsselung. Dank der Nutzung zweier separater Domänen können geschäftliche und persönliche Daten für einen umfassenden Datenschutz und maximale Privatsphäre voneinander getrennt werden.

Das PNC560 hält Stürzen aus bis zu 1,5m Höhe stand und ist gemäß IP68 auf Wasser- und Staubdichtigkeit geprüft, so dass es auch in rauen Umgebungen einen zuverlässigen Betrieb gewährleistet. Der Touchscreen kann problemlos mit Handschuhen oder nassen Händen bedient werden und bietet auch bei starkem Lichteinfall eine klare Darstellung und deutliche Ablesbarkeit. Auch das Entsperren des kompakten Handgeräts kombiniert die neuesten Technologieentwicklungen im Bereich biometrischer ID-Identifizierung, wie beispielsweise Gesichtserkennung und Fingerabdruck. Die Version PNC560 SCAN ist außerdem mit branchenführenden (Barcode)-Leseköpfen ausgestattet, die eine blitzschnelle Erfassung von 1D- und 2D-Barcodes aus einer Entfernung von bis zu 60cm ermöglichen. Damit ist das innovative Gerät die ideale Ergänzung für Anwender in Handelsunternehmen oder im Transport- und Logistikbereich.

Mit dieser Produkteinführung komplementiert Hytera sein umfassendes PoC-Angebot, welches verschiedene Endgeräte, wie beispielsweise das PNC360S, eine innovative Management- und Dispatch-Plattform, die Cloud-basierte HyTalk Server-Lösung sowie eine Reihe an Applikationen und Terminals, wie das PNC550 oder PDC550, beinhaltet.

Was ist PoC?
Mit Push-to-Talk over Cellular, kurz PoC, wird die Technik eines Sprechfunkgerätes auf dem Smartphone oder Mobiltelefon simuliert. Mit einem einfachen Drücken der Sprechtaste (PTT) kann der Nutzer dabei einen oder mehrere vordefinierte Teilnehmer sofort erreichen, ohne die vorherige Eingabe einer Rufnummer und der klassischen telefonischen Verbindungsaufnahme. Ein PoC-Netzwerk ist wie ein digitales Funknetz organisiert. Es gibt in der Regel eine oder mehrere Gruppen, in denen die Nutzer untereinander kommunizieren. Eine Möglichkeit, die sonst nur im professionellen Mobilfunk (PMR), nicht aber in öffentlichen Mobilfunknetzen oder bei WiFi-Lösungen zur Verfügung steht.

Im Gegensatz zu Funknetzen, in denen die Kanalkapazität begrenzt ist, können mittels PoC-Plattformen beliebig viele virtuelle Kanäle und Rufgruppen eingerichtet werden, einschließlich der Erstellung von dynamischen Rufgruppen, so dass Teilnehmer von einem nahezu unbegrenzten Versorgungsbereich profitieren. Darüber hinaus können zusätzliche Dispatcher-Dienste aktiviert werden, um Funktionen wie beispielsweise die GPS-Ortung in Echtzeit, Beobachtungs- und Überwachungsdienste sowie die späte Teilnahme (Late Entry) an Gruppenrufen oder die Datenlöschung auf Endgeräten per Fernzugriff (Remote Kill) zu nutzen.

Dank der hohen Benutzerfreundlichkeit, der technologie- und netzunabhängigen Einsetzbarkeit sowie dem geringen Kostenaufwand kommen die PoC-Lösungen in zahlreichen Branchen und Anwendungsgebieten zum Einsatz, wie zum Beispiel im Einzelhandel, bei Energie- und Versorgungsunternehmen, im Baugewerbe, in Stadt- und Gemeindeverwaltungen, im Gastgewerbe oder bei Einsatzkräften der Feuerwehr, auf Flughäfen, im Krankenhaus oder bei Sicherheitsdiensten. Darüber hinaus kann die Technologie auch für eine effektive Langstreckenkommunikation genutzt werden und bietet entscheidende Vorteile für Transport- und Logistikunternehmen, die auf eine zuverlässige Kommunikation zwischen geografisch unterschiedlichen Standorten angewiesen sind oder viele mobile Mitarbeiter beschäftigen.

Weitere Informationen zum PNC560 sind auf der Website von Hytera verfügbar.

Meist gelesen

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.