Digitale Messe: „Arbeitsschutz Aktuell“

Die digitale Ausgabe der Arbeitsschutz Aktuell bietet den Besuchern vom 6. bis 8. Oktober ein vielfältiges Angebot an Themen, Neuheiten, Lösungen und Best Practices aus dem Bereich „Sicheres und gesundes Arbeiten“. Die Sicherheit und Gesundheit von Beschäftigten hänge in starkem Maße auch von den vorhandenen Arbeitsmitteln und Anlagen ab. Daher sei es unabdingbar, dass der Arbeitgeber um die Zusammenhänge zwischen Produkt- und Betriebssicherheit wisse und auch die aktuellen Entwicklungen zum Stand der Technik kenne, so Ursula Aich vom Regierungspräsidium Darmstadt, Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt (a. D.), Richtlinienvertreterin des Bundesrates für die Richtlinie 2014/34/EU, die den Themenblock „Aktuelles zum technischen Arbeitsschutz – Betriebssicherheit“ moderieren wird. Weitere Referenten werden Christine Bäuerlein von der BASF sein, Bernhard Labestin von Abbott, Thorsten Gröb und Lars Kopka von der Berufsgenossenschaft Holz und Metall, sowie Franz Sterr von Brady. Die Abschlussdiskussion wird sich dem „Ausblick auf neue rechtliche Regelungen im Bereich Betriebssicherheit“ widmen.

 

Business Partner

Hinte Messe und Ausstellungs GmbH

Bannwaldallee 60
76185 Karlsruhe
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.