20.11.2023 • News

Employer-Branding-Kampagne „Kötter United“

Die Kötter Unternehmensgruppe sucht mit einer groß angelegten Personaloffensive nach weiterer Verstärkung in ganz Deutschland. Parallel arbeiten interne Projektgruppen an verschiedenen Maßnahmen, um die Arbeitgebermarke konsequent auszubauen.

„Kötter United“ steht für das starke Wir-Gefühl in der...
„Kötter United“ steht für das starke Wir-Gefühl in der Unternehmensgruppe. © Kötter Services/JC Winkler

Was macht das Arbeiten bei Kötter Services aus? In welchen Teilbereichen muss die Unterneh­mensgruppe noch besser werden? Was läuft gut und sollte unbedingt beibehalten werden? Diese und viele weitere Fragen hat die Dienstleistungsgruppe mit Stammsitz in Essen in den vergangenen Mona­ten zahlreichen Mitarbeitern aus ganz Deutschland gestellt. „Employer Branding ist für uns so viel mehr als eine reine Kreativkampagne. Denn was nützt die beste Werbung, wenn das Erlebte nach der Einstellung nicht zum Versprechen auf der Stellenanzeige passt“, sagt Sonja Mondroch, Leiterin Recruiting in der Kötter Unternehmensgruppe. „Authentizität und Nachhaltigkeit stehen für uns im Fokus: Wir wollen langfristig überzeugen und nicht blenden. Und uns ist dabei klar: Auch wir haben unsere Potenziale noch nicht ausgeschöpft – können und wollen also gemeinsam noch besser werden.“

100 Mitarbeiter, vom Azubi bis zur Geschäftsführung, hat die Unternehmens­gruppe daher in mehreren mehrtägigen Workshops befragt – durchgeführt von einem externen Partner. „Wir haben uns ganz bewusst aus den Workshops rausgenommen“, erklärt Carsten Dahlke, Leiter Marketing in der Kötter Unternehmensgruppe über die Entscheidung für den Einsatz des externen Partners. „Und die Ergebnisse haben uns recht gegeben.“ Man wisse nun, an welchen Stellschrauben gedreht werden müsse, um ein besserer Arbeitgeber zu werden. Und man wisse, was das Team bereits heute an der Unternehmensgruppe zu schätzen weiß. Und genau diese Erkenntnisse habe nun Einzug in die Kampagne „Kötter United“ gefunden.

Kötter United stehe für das Wir-Gefühl in der Unternehmensgruppe. Gerade dieses Miteinander habe sich in sämtlichen Workshops als zentraler Faktor herauskristallisiert. Es mache die Unternehmensgruppe zu einem Arbeitgeber, auf den man stolz sein kann und von dem man Freunden und Familie gerne erzählt, so Sonja Mondroch. Genau dieses Image trage man nun auch nach außen. Bei den Online-Kampagnen zur Gewinnung neuer Mitarbeiter setze man auf Motive, auf denen ausschließlich tatsäch­liche Mitarbeiter verschiedene Arbeitsplätze aus der Selfie-Perspektive präsen­tieren, so Carsten Dahlke.

Die nun gestartete Kampagne wird über mehrere Monate auf verschiedenen Online-Portalen sichtbar sein, in deren Fokus rund ein Dutzend unterschiedliche Berufe stehen. Die Unternehmensgruppe sucht bundesweit u. a. Verstärkung für den Bereich der Sicherheits- und Reinigungsdienstleistungen, wie auch für technische, handwerkliche und kaufmännische Berufe.

Business Partner

Kötter GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Wilhelm-Beckmann-Str.
45307 Essen
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.