02.05.2023 • NewsNachhaltigkeitAuszeichnung

Evva gewinnt Energy Globe Award

Evva wurde mit dem Energy Globe Award in der Kategorie „Wasser“ ausgezeichnet. Dieser folgte auf die Auszeichnungen als Green Factory und Lean-Leitbetrieb sowie dem gewonnenen Trigos und Sustainable Digitalization Award.

Wirtschaftskammer-Wien-Präsident Walter Ruck (l.) überreicht die...
Wirtschaftskammer-Wien-Präsident Walter Ruck (l.) überreicht die Energy-Globe-Auszeichnung an die Evva-Geschäftsleitung Nicole und Stefan Ehrlich-Adám. Bild: Florian Wieser

Der Energy Globe Award ist laut Eigendefinition der renommierteste Umweltpreis der Welt. Er wird jährlich in über 180 Ländern von der gemeinnützigen Energy Globe Foundation mit Sitz in Österreich vergeben. Das Ziel ist es, Lösungen für Umweltprobleme aufzuzeigen. Der Fokus des Energy Globe Awards liegt auf Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Einsatz erneuerbarer Energien. Er wird in den Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend vergeben.

Das Unternehmen habe den „Energy Globe Award Wien“ 2023 gewonnen – und zwar in der Kategorie „Wasser“ für die Erfolge in der Clean Production! Evva werde auch für sein mittlerweile jahrzehntelanges Engagement und seine Innovationen in der Nachhaltigkeit geehrt, so Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, in seiner Laudatio.

Die Clean Production (CP) des Unternehmens schont Umwelt und Ressourcen, weil sie Sicherheitszylinder und Schlüssel trocken herstellt – also gänzlich ohne Öl, Emulsionen und Wasser. Seit 2015 konnte das Headquarter in Wien damit rund 29 Tonnen Öl, 19 Tonnen Emulsionen und – als wesentlicher Faktor für den Gewinn des Energy Globe Awards – rund eine Mio. Liter Wasser in der Produktion sparen. Viele der CP-Maschinen sind hausintern entwickelt worden. Zusätzlich zum ökologischen Nachhaltigkeitseffekt spart das Unternehmen auch ca. 220.000 Euro pro Jahr bei Einkauf und Entsorgung ein. Mit der neuen Zylindergehäusemaschine hat der Hersteller den angepeilten Clean-Production-Anteil am gesamten Maschinenpark auf 75 % erhöhen können.

Business Partner

Logo:

EVVA Sicherheitstechnik GmbH

Höffgeshofweg 30
47807 Krefeld
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.