Generationswechsel bei GFOS

Das auf Digitalisierung spezialisierte Unternehmen GFOS hat eine neue Geschäftsführung berufen. Gründer und Geschäftsführer Burkhard Röhrig wird die GFOS zukünftig als Beiratsvorsitzender unterstützen.

Foto: GFOS
Foto: GFOS

Das Unternehmen befindet sich nun im 34. Geschäftsjahr und er sei stolz darauf, was man gemeinsam in dieser Zeit erreicht habe, so Burkhard Röhrig. All das hätte er sich bei der Gründung im Jahr 1988 nicht träumen lassen. Aber nun sei es an der Zeit, die nächste Generation übernehmen zu lassen. Er sei glücklich, dass das Unternehmen ein Familienunternehmen bleiben werde. Die neue Geschäftsführung besteht aus: Gunda Cassens-Röhrig, Katharina Röhrig, Mischa Wittek und Dr. Olaf Zwintzscher.

Gunda Cassens-Röhrig ist bereits seit 1989 mit an Bord. Sie hat Burkhard Röhrig dabei unterstützt, das Unternehmen aufzubauen und die Softwarefamilie maßgeblich mit entwickelt. Sie ist bereits seit einigen Jahren Geschäftsführerin und wird weiterhin den gesamten Bereich Services & Products, also Beratung Workforce & Security, Beratung MES, Customer Center und das Produktmanagement, verantworten. Zudem übernimmt sie den Vorsitz der Geschäftsführung. Katharina Röhrig ist nicht nur mit und bei GFOS aufgewachsen – als Digitalisierungsexpertin konnte sie in den vergangenen Jahren bereits maßgebliche Weichen stellen, um die Weiterentwicklung des Unternehmens zu sichern, und arbeitet inzwischen auch an ihrer Dissertation. Als Geschäftsführerin wird sie als Bindeglied zwischen Familientradition und neuen innovativen Wegen fungieren und die Bereiche Enterprise Development, HR/Recruiting, Employer Branding, Verwaltung, Legal Management und Marketing/Public Relations verantworten sowie die Stellvertreterin von Gunda Cassens-Röhrig für den Vorsitz der Geschäftsführung sein.

Mischa Wittek ist seit rund 20 Jahren in unterschiedlichsten Positionen in den Themenfeldern MES und Workforce Management aktiv und weiß, worauf es den Anwendern ankommt. Seit 2006 ist er Bestandteil des Teams und einer der erfolgreichsten Sales Manager bei der GFOS. Er verantwortet den Sales Bereich (Innendienst und Außendienst), das Partnermanagement und das vertriebsorientierte Marketing. Dr. Olaf Zwintzscher leitet bereits seit 2017 den Bereich Softwareentwicklung und hat in den vergangenen Jahren maßgeblich zur Weiterentwicklung des Unternehmens beigetragen. So wird er auch zukünftig als Geschäftsführer den kompletten Bereich Softwareentwicklung und Qualitätssicherung verantworten.

Business Partner

GFOS Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH

Am Lichtbogen 9
45141 Essen
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.