Interkey: European Locksmiths Convention 2024 in Düsseldorf

Pflichttermin für alle, die mit Schloss- und Schließ-Sicherheitstechnik zu tun haben: die European Locksmiths Convention, kurz ELF - vom 2.-4. Mai 2024.

Die European Locksmiths Convention wird 2024 durch Interkey organisiert. Es ist eines der wichtigsten internationalen Events der Schloss- und Sicherheitstechnik und findet 2024 vom 2. bis 4. Mai in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung ist der jährliche internationale Branchentreff der European Locksmiths Federation, ein Zusammenschluss von 18 europäischen Fachverbänden aus dem Bereich der Sicherheitstechnik. 

Die Convention, bekannt als ELF 2024, verspricht ein herausragendes Ereignis zu werden, das von namhaften Unternehmen und Branchenakteuren begleitet und unterstützt wird. Hauptsponsor der ELF 2024 ist das Unternehmen Abus Aug. Bremicker Söhne KG, das im Jahr 2024 sein 100-jähriges Beste­hen feiert. Mit einer beeindruckenden Geschichte und einem ausgezeichneten Ruf in der Branche unterstreicht Abus seine führende Rolle als Innovator und verlässlicher Partner für Sicherheitslösungen.

Die Convention bietet eine umfangreiche Fachmesse direkt im Veranstaltungshotel Kö59 in Düsseldorf, auf der neben Abus unter anderem Rottner Security, G-U BKS, Dormakaba, Silca, Assa Abloy, Burg-Wächter, JMA und Salto Systems sowie viele weitere namhafte Branchenvertreter als Aussteller vertreten sein werden. Hier haben Besucher die Möglichkeit, die neuesten Produkte, Tech­nologien und Dienstleistungen der Branche zu erkunden, wertvolle Kontakte zu knüpfen und Lösungen kennenzulernen. Darüber hinaus erwartet das Fachpublikum spannende Möglichkeiten, in Seminaren ihr Wissen zu vertiefen und ihre Fähigkeiten zu erweitern. Aufgrund des internationalen Charakters der Veranstaltung werden diese sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angeboten. Der Besuch der Ausstellung sowie der Seminare ist für alle Interessierten kostenfrei.

Bereits vor dem offiziellen Start der Convention öffnet das Schloss- und Beschläge Museum Velbert am 02. Mai 2024 seine Türen für die Besucher der ELF 2024 und bietet einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Entwicklung der Schloss- und Sicher­heitstechnik. Auch sind am 02. Mai 2024 mehrere Werksführungen sowohl in der Schlüsselregion Velbert, als auch in Wetter geplant. Hierbei erhalten die Teilnehmer exklusive Einblicke in die Produktionsstätten der Firmen Abus, BKS und CES. Diese Werksbesichtigungen bieten die Gelegenheit, die Herstellungsprozesse hautnah zu erleben und die Qualität der Produkte aus erster Hand zu erfahren. Daran anschließend lädt der Hauptsponsor Abus zu einem zwanglosen Get-together in die Abus World ein.

Ein weiteres Highlight der ELF 2024 ist das Galadinner auf der MS RheinGalaxy. Dieser festliche Abend schafft bei einzigartiger Atmosphäre auf dem malerischen Rhein die Gelegenheit für alle Teilnehmer, sich in ungezwungener Umgebung zu vernetzen und den Austausch fortzusetzen. „Wir freuen uns, Veranstalter der ELF Convention 2024 in Düsseldorf zu sein“, sagt Markus Ciminski, 1. Vorsitzender Interkey. Die ELF 2024 verspreche eine unvergessliche Veranstaltung zu werden, die Fachwissen, Networking und Feierlichkeiten in einem einzig­artigen Rahmen vereint. Die Unterstützung durch die Vielzahl an namhaften Ausstellern und Sponsoren unterstreiche die Bedeutung dieser Convention für die Branche, so Markus Ciminski.

Interessierte Teilnehmer können sich auf der offiziellen Website der ELF 2024 unter www.elf2024.com über das Veranstal­tungsprogramm informieren und anmelden.

ELF: European Locksmiths Convention - in diesem Jahr vom 2. bis 4. Mai in...
ELF: European Locksmiths Convention - in diesem Jahr vom 2. bis 4. Mai in Düsseldorf

Business Partner

interkey Fachverband Europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte e.V.

Auf der Borg 2 b
59494 Soest
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.