Mobotix gewinnt im Videomarkt

Mobotix gewinnt im Videomarkt. Die aktuelle Studie zum Markt für Videoüberwachung des Marktforschungsunternehmens IMS Research zeigt, dass Mobotix, Hersteller digitaler, hochauflös...

Mobotix gewinnt im Videomarkt. Die aktuelle Studie zum Markt für Videoüberwachung des Marktforschungsunternehmens IMS Research zeigt, dass Mobotix, Hersteller digitaler, hochauflösender und netzwerkbasierter Video-Sicherheitssysteme, seinen Marktanteil in der Region EMEA im Jahr 2006 um 3,7 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr steigern konnte.

Damit belegt das Unternehmen mit 16,3 % hinter Axis den zweiten Platz nach Marktanteilen. Auch weltweit gewann Mobotix Marktanteile hinzu und konnte sich auf der Rangliste der Netzwerkkamera-Hersteller mit einem Marktanteil von 6,6 % auf Platz 4 hinter Axis, Sony und Panasonic steigern.

Damit ist der Kameraspezialist eines von vier Unternehmen weltweit, die ihre Marktanteile ausbauen konnten. Die IMS-Studie bestätigte auch das nachhaltige Wachstum der gesamten Branche: Der Markt für Netzwerkkameras wird zwischen 2006 und 2011 durchschnittlich um 40,1 % im Jahr wachsen, der Markt für Netzwerk-Videoüberwachungs-Software um 35,8 %, so die Studie.

Meist gelesen

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.