VdS-BrandSchutzTage: Neun Branchen-Highlights an zwei Tagen

Die VdS-BrandSchutzTage brachten am 2. und 3. Dezember über 2.000 Experten in die Koelnmesse 25 % mehr als im Vorjahr. Wie gewohnt kombinierte der Branchentreff gleich mehrere Hig...

Der Kölner Bürgermeister Hans-Werner Bartsch (CDU, stehend am Pult) bei der...
Der Kölner Bürgermeister Hans-Werner Bartsch (CDU, stehend am Pult) bei der Eröffnung der größten Brandschutzmesse des Rheinlandes

Die VdS-BrandSchutzTage brachten am 2. und 3. Dezember über 2.000 Experten in die Koelnmesse – 25 % mehr als im Vorjahr. Wie gewohnt kombinierte der Branchentreff gleich mehrere Highlights: Sechs VdS-Fachtagungen („Brandmeldeanlagen“, „Feuerlöschanlagen“, „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen“, „Brandschutz im Bestand“, „Städtische Sonderbauten“ und die 38. Fortbildung für Brandschutzbeauftragte), die einzige Brandschutzmesse des Rheinlandes und ein Wissenschafts- sowie ein Ausstellerforum mit 20 Vorträgen. Eröffnet wurde die größte Veranstaltung durch den Kölner Bürgermeister Hans-Werner Bartsch (CDU).

„Es freut uns sehr, dass wir so vielen Fachleuten aus Praxis, Behörden und Wissenschaft wieder vielfältige Neuigkeiten, Anregungen und Austauschmöglichkeiten bieten konnten“, betont Ingeborg Schlosser, Leiterin des VdS-Bildungszentrums und Organisatorin der BrandSchutzTage. „Gerade die hohe Zahl an Stammgästen belegt, dass sich unsere Großveranstaltung in Rekordzeit zu einem festen Termin im Branchenkalender entwickelt hat. Gut angenommen wurden auch Neuerungen wie das Symposium `Städtische Sonderbauten´ mit zahlreichen Tipps zum optimalen Managen von Großprojekten. Die Aussteller lobten vor allem die besondere Qualität der Messekontakte, die Messebesucher neben der Vielzahl der präsentierten Innovationen u.a. die interessanten Angebote der Foren, z.B. den hochaktuellen Vortrag `Brandschutz in Behelfsunterkünften´ von Kreisbrandmeister Alexander Widmaier.“

Natürlich wird VdS auch 2016 wieder den umfassenden Branchentreff für optimalen Brandschutz organisieren und weiter ausbauen. Schlosser erklärt: „Wir möchten die Fachwelt schon jetzt für den 7. und 8. Dezember in die Koelnmesse einladen. Die fünften VdS-BrandSchutzTage werden die bewährte Kombination aus Fachmesse, Wissenschafts- wie Ausstellerforum und den Fachtagungs-Klassikern der Anlagentechnik bieten. All das ergänzt um zielgruppenrelevante Themen des baulichen wie organisatorischen Brandschutzes. Natürlich erweitern wir unser 2016er Angebot auch noch darüber hinaus – alles mit dem Ziel, unseren Gästen wie gewohnt das neueste Brandschutz-Knowhow auf höchstem Niveau zu vermitteln.“

Business Partner

VdS Schadenverhütung GmbH - Archiv

Amsterdamer Str. 174
50735 Köln
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.