Zarges für Service-Qualität ausgezeichnet

Der Kunde steht im Mittelpunkt bei Zarges. In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Ranking für Kundenorientierung und Service-Qualität belegte der Weilheimer Hersteller vo...

Aus den Händen von Eric Hommel (links) und Kai Riedel von der ServiceRating...
Aus den Händen von Eric Hommel (links) und Kai Riedel von der ServiceRating GmbH erhielt Irene Kisskalt, Leiterin Customer Service-Center von Zarges, die Urkunde für ausgezeichnete Service-Qualität

Der Kunde steht im Mittelpunkt bei Zarges. In einem bundesweiten und branchenübergreifenden Ranking für Kundenorientierung und Service-Qualität belegte der Weilheimer Hersteller von Leitern, Aluminium Boxen und kundenspezifischen Speziallösungen den dritten Platz und erhielt noch dazu den Sonderpreis in der Kategorie „Produktion, Vertrieb, Service".
Über 100 Unternehmen aus Deutschland hatten an dem seit über 10 Jahren durchgeführten Wettbewerb Top Service Deutschland teilgenommen.

Die Service-Qualität der Unternehmen wird dabei nach dem 7-K-Modell bewertet, das die Universität St. Gallen entwickelt hat. Die Kriterien reichen von der Sicht des Managements und der Unternehmens-Kultur zum Thema Kundenorientierung über die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter, die Kommunikation mit den Kunden bis hin zum Feedback und der Kontrolle der Maßnahmen zur Service-Qualität.
Dazu werfen die Wissenschaftler einen Blick ins Unternehmen, befragen Management und Mitarbeiter, suchen aber auch das Gespräch mit den Kunden, um deren Erfahrungen und Zufriedenheit zu ermitteln.
Gerade dieser letzte Teil wird besonders gewichtet, denn „der Kunde muss letztendlich zufrieden sein", wie Eric Hommel von der ServiceRating GmbH das Vorgehen beschreibt. ServiceRating führt den Wettbewerb gemeinsam mit der Universität St. Gallen und der Zeitung Handelsblatt durch.

Bei Zarges ist Service-Analyst Hommel eine besonders ausgeprägte Kultur der Kundenorientierung aufgefallen, die vom Management intensiv gelebt und vom kompletten Team getragen wird. Dafür gebe es kurze Wege und flache Hierarchien innerhalb des Unternehmens, um die Zufriedenheit des Kunden sicherzustellen. Dabei - und auch das wurde registriert und floss in die Bewertung mit ein - hat es Zarges mit durchaus unterschiedlichen Kunden und Zielgruppen zu tun, auf die man sich einstellen müsse.

 

 

Business Partner

Zarges GmbH - Archiv

Zargesstraße 7
82362 Weilheim
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.