12.01.2016 • Produkt

Feuertrutz: Tyco zeigt stationären und mobilen Brandschutz

Photo

Auf der Feuertrutz 2016, Fachmesse mit Kongress für vorbeugenden Brandschutz, informiert Tyco Integrated Fire & Security über sein aktuelles Leistungsportfolio an Lösungen und Dienstleistungen rund um die moderne Branddetektion, den stationären und mobilen Brandschutz und Löschsysteme. Ergänzend präsentiert Tyco sein zertifiziertes Seminar- und Fortbildungsangebot für Brandschutzexperten im unternehmenseigenen Trainings- und Versuchszentrum in Ladenburg, das eines der Modernsten seiner Art in Europa ist. Innerhalb der Brandmeldetechnologie zählt die intelligente Brandschutzmeldeanlage Zettler Profile, die soeben mit einem GIT SICHERHEIT AWARD ausgezeichnet wurde, zu den Highlights. Das leistungsstarke System bietet ein Plus an Betriebssicherheit, Bedienerfreundlichkeit und Flexibilität – unter anderem durch das RFID-basierte Login und die innovative Touchscreen-Bedienung. Die einfachere Bedienung, Installation, Konfiguration und Wartung unterstützen Anwender dabei, Gesamtbetriebskosten entlang des Anlagenlebenszyklus zu reduzieren. Im Bereich des mobilen Löschens liegt der Schwerpunkt auf der innovativen X-Generation der Total Feuerlöscher. Die tragbaren, vielseitig nutzbaren Feuerlöscher des Tyco-Tochterunternehmens Total Feuerschutz aus Ladenburg setzen höchste Qualitätsmaßstäbe für ein sicheres, umweltfreundliches und effizientes Löschen von Entstehungsbränden; die hohen Ansprüche werden noch durch das bvfa-Qualitätssiegel betont, welches die Feuerlöscher tragen. Besonders praktisch: Foto-Piktogramme als Bedienungshinweise für eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit. Darüber hinaus stellt Tyco den tragbaren Feuerlöscher vom Typ SX 6 FB für Fettbrände an Fritteusen und Fettbackgeräten vor. Alle SX-Feuerlöscher mit integrierter AFFF-Schaummittelkartusche sind auf die Brandklassen A und B ausgelegt. Erst im Ernstfall wird das Schaummittelkonzentrat mit dem Löschmittel vermengt und sorgt so für eine effektive und nachhaltige Löschung des Brandobjekts. Auch der einfach zu bedienende und zu wartende Löschcontainer der Reihe LC steht auf dem Messeprogramm von Tyco. Mit Blick auf die Themen Ausbildung und Training zeigt Tyco den Übungsfeuerlöscher Ü-WX 6 blue auf Basis der X-Generation, der ausschließlich für Löschübungen an kontrollierbaren Übungsfeuern verwendet werden darf und kein Ersatz für tragbare Feuerlöscher ist. Zudem nutzt das Unternehmen die Messe, um auf die im Frühjahr 2016 stattfindenden „Tyco Planertage 2016“ hinzuweisen. Unter dem Motto »Nachhaltige Sicherheitskonzepte« finden deutschlandweit bei fünf Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten aktuelle Expertenvorträge rund um integrierte Sicherheit und Brandschutz statt; etwa zu den Herausforderungen für die Sicherheitstechnik durch IP-basierende Verbindungswege, zum anlagentechnischen Brandschutz in Pflegeeinrichtungen oder über Lösungskonzepte zum Schutz von Rechenzentren und Serverräumen.

Feuertrutz, Halle 10.1, Stand 204

Business Partner

Johnson Controls (Ratingen)

Am Schimmersfeld 5-7
40880 Ratingen
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
13.02.2024 • ProduktSafety

Hymer: GFK-Leitern ohne Metall

Der Wangener Steigtechnik-Hersteller Hymer hat vier GFK-Leitern im Sortiment. Die Steighilfen bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) und kommen völlig ohne Metallanteil aus. Aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften eignen sie sich besonders für Arbeiten in Bereichen mit elektrischer Spannung sowie für den Einsatz in der Lebensmittel-, Chemie- und Pharmaindustrie.

Photo
15.03.2024 • ProduktSecurity

Bosch: Verbesserte Sicherheit und Effizienz durch BIS 360

15.03.2024 - Der Systemintegrator von Bosch Building Technologies bietet mit BIS 360 ein innovatives Gefahrenmanagementsystem an. Das wurde speziell entwickelt, um Unternehmen jeder Größe die Handhabung unterschiedlicher sicherheitskritischer Situationen deutlich zu erleichtern.

Photo
26.03.2024 • ProduktBrandschutz

Funkrauchmeldesystem von Dormakaba

26.03.2024 - Das kabellose Rauchmeldesystem von Dormakaba für Türfeststellanlagen ist einfach zu installieren und sicher im Betrieb. Deckenrauchmelder und Handtaster festschrauben, Funkmodul mit Rauchmeldezentrale verbinden, fertig.