09.03.2010 • Produkt

IP Decoder Karte für die eyevis Netpix 3x00 Grafik-Controller Serie

Photo

Das IP Streaming Video Decoder Board ist die jüngste Entwicklung für die eyevis Netpix 3x00 Grafik-Controller Serie. Das NPX-3x00-IPDB erlaubt das Decodieren universeller Streaming Video Signale in Echtzeit, bei einer äußerst geringen Latenzzeit. Jede der Karten kann bis zu kann bis zu 32 CIF Streams oder bis zu 8 D1 Streams gleichzeitig decodieren. Dank der neuartigen Hardwarearchitektur der Karten kann jeder der Eingangskanäle gleichzeitig verschieden Codec-Formate verarbeiten. Diese Flexibilität erlaubt den Aufbau von Großbildsystemen mit Darstellungsanordnungen von bis zu 64 Ausgangsquellen und einer virtuell unbegrenzten Anzahl an Eingangsquellen.

In der Vergangenheit waren bei Installationen, die IP Streams darstellen, oftmals eine Vielzahl an Decodergeräten erforderlich, um die Signale, die oftmals in verschiedenen Formaten vorliegen oder von Geräten verschiedener Hersteller stammen, zu entschlüsseln. Das NPX-3x00-IPDB kann die Signale jeglicher Hersteller und jeglichen Formats verarbeiten. Dabei kann die Karte gleichzeitig verschiedene Signale verarbeiten, unabhängig von Format und Codec.

Der Hauptgrund für die Entwicklung des NPX-3x00-IPDB war der steigende Bedarf an Lösungen zur Integration von IP Streams in Großbildanlagen in Kontrollräumen. Die Übertragung von IP Videosignalen über bestehende IP Netzwerke ist dabei nicht nur praktisch, sondern auch günstig, da die Netzwerke zumeist bereits existieren.

Das bereits erwähnte Problem, dass dabei oft Signale verschiedenster Art integriert werden müssen, ist mit dem NPX-3x00-IPDB gelöst, da die Signale jetzt direkt mit dem Controller des Großbildsystems verbunden werden können.

Der große Vorteil an dieser Hardware-Decoding Lösung liegt darin, dass im Vergleich zu Software-Decoding die Gesamtleistung des Systems nicht beeinträchtigt wird, da Software-Decoding die Rechenleistung der System-CPU belastet. Mit der Hardware-Decoding Lösung von eyevis übernimmt dies die Hardware der Karte selbst.

Decoding Übersicht:

Das Decoder Board verfügt über einen leistungsstarken Prozessor, der bis zu 32 CIF Streams oder bis zu 8 D1 Streams mit 25frames/s gleichzeitig verarbeiten kann. Das Decodieren von Megapixel Auflösungen wird ebenfalls unterstützt.

Ein IPDB Board kann gleichzeitig in Echtzeit mit bis zu 25/30 fps folgende Streams decodieren::

  • 32x CIF 352x288
  • 8x D1 720x567
  • 2x Megapixel 1280x1024

Verschieden Codec Formate können dabei mit der selben Karte gleichzeitig decodiert werden, unabhängig von der Auflösung.

  • MPEG2 ISO/IEC-13818
  • MPEG4 Part2 ISO/IEC-14496-2
  • MPEG4 (H264) ISO/IEC-14496-10 (AVC)
  • MJPEG Motion JPEG

Die Systeme folgender Hersteller sind bereits integriert:

  • ATEME MPEG4 / H264
  • AXIS MPEG4 / MJPEG
  • BOSCH MPEG-4
  • Dallmeier MPEG2 / MPEG4
  • IndigoVision MPEG-4*
  • Mavix MPEG2 / MPEG4
  • Mobotix MxPEG
  • Siemens Building SISTORE Cx MPEG4
  • Terracue MPEG2
  • Truen H264
  • Vivotek MPEG4
  • Windows Media Encoder MMS

Meist gelesen

Photo
19.04.2024 • ProduktSecurity

Dormakaba: Türautomation mit Batterie-Backup

19.04.2024 - Dormakaba hat eine Türautomation mit integriertem, feuergeprüftem Batterie-Backup auf den Markt gebracht. Das brandgeprüfte Batterie-Backup sorgt für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (ED UPS) der Türautomation (ED 100/250) bei einem Stromausfall.

Photo
05.04.2024 • ProduktSafety

Mewa-Auffangmatte im XXL-Format

05.04.2024 - Mewa bietet die Ölauffangmatte Multitex jetzt in zwei weiteren Größen an. Die XXL-Formate schaffen nahtlosen Schutz vor tropfenden Flüssigkeiten, Öl und Schmiere auf rund zwei Quadratmeter Arbeitsfläche und werden auch im nachhaltigen Rundum-Service angeboten.

Photo
11.04.2024 • ProduktSecurity

Security Center SaaS von Genetec verfügbar

11.04.2024 - Security Center SaaS von Genetec Inc. ist nun über das weltweite, zertifizierte Partnernetzwerk verfügbar. Die vereinheitlichte Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung ist skalierbar, offen und kombiniert Zutrittskontrolle, Videomanagement, forensische Suche, Einbruchsüberwachung, Automatisierung und viele andere fortschrittliche Sicherheitsfunktionen.