20.09.2018 • Produkt

L700 LightAccess Pro von FSB: Zutritt mit Lichtgeschwindigkeit

Photo

Mit L700 Light Access Pro von FSB wird das Smartphone zum „vernetzten Schlüssel" und gewährt Zutritt per E-Mail, SMS oder App. Die webbasierte und objekttaugliche Lösung steuert den Beschlag durch verschlüsselte Lichtsignale.

Die Ansprüche an ein modernes Schließsystem ändern sich: Zutrittsrechte sollen flexibel vergeben oder zeitlich begrenzt werden. Wir wollen schnell auf Schlüsselverlust reagieren können und dabei keine Kosten verursachen. Und in aller Konsequenz wünschen wir uns mehr Komfort.

Die FSB Systemfamilie für elektronische Zutrittskontrolle vereint hohe Designqualität, einfache Handhabung und unkomplizierte Erweiterbarkeit. In dieser Tradition steht auch die Marktneuheit L700 LightAccess Pro. L700 ist für private Anwender wie auch Unternehmen jeglicher Größe perfekt geeignet.

Im Fokus der einfachen Bedienung steht das Smartphone mit einer am Markt einzigartigen Schnittstelle zur Ansteuerung des Schließsystems durch verschlüsselte Lichtsignale, die von einem Smartphone mit Farbdisplay erzeugt werden können.

Die Zutrittsberechtigung wird per SMS oder E-Mail empfangen. Diese enthalten einen Link, der per Klick den digitalen Schlüssel lädt. Alternativ kann die kostenlose LightPass App für iOS bzw. Android verwendet werden. Um eine Tür zu öffnen, hält der Nutzer sein Smartphone-Display vor die Leseeinheit des Türbeschlags. Die Administration der Zutrittsberechtigungen erfolgt via Webportal oder ebenfalls in der LightPass App.

Der gesamte Datenübertragungsprozess ist End-to-End-, SSL- bzw. AES 128 Bit-verschlüsselt und entspricht damit höchsten Sicherheitsstandards.

L700 steht für Vollblatt-, Profilrahmen-, Glas- und Außentüren in Kombination mit 9 verschiedenen FSB Türdrückerdesigns zur Verfügung. Je nach Modell besteht die Wahl zwischen Ausführungen in Aluminium, Edelstahl, Bronze oder Messing.

Bei der Montage der batteriebetriebenen und kabellos montierten Garnituren wird die übliche DIN-Lochbohrung genutzt. Auf diese Weise ist die Verwendung an Brand-, Rauchschutz-, Flucht- und Rettungswegtüren nach DIN EN 179 sowie DIN EN 1125 möglich.

Business Partner

FSB - Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG

Nieheimer Strasse 38
33034 Brakel
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
19.04.2024 • ProduktSecurity

Dormakaba: Türautomation mit Batterie-Backup

19.04.2024 - Dormakaba hat eine Türautomation mit integriertem, feuergeprüftem Batterie-Backup auf den Markt gebracht. Das brandgeprüfte Batterie-Backup sorgt für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (ED UPS) der Türautomation (ED 100/250) bei einem Stromausfall.

Photo
05.04.2024 • ProduktSafety

Arbeitsschuh Athena von Diadora Utility

08.04.2024 - Der Arbeitsschuh Athena von Diadora Utility ist auf die Ergonomie des weiblichen Fußes abgestimmt. Bei der Wahl der PSA für den Arbeitenden müssten die Eigenschaften derjenigen berücksichtigt werden, die sie tragen.