Gore inspiriert Hersteller mit neuen Designtrends

Anfang 2021 hat Gore-Tex Professional bereits Megatrends identifiziert, die bis 2025 maßgeblich die Branche der Arbeits- und Schutzbekleidung beeinflussen werden, so das Unternehmen.

Arbeits- und Schutzbekleidung mit neuen Designtrends. Bild: Gore
Arbeits- und Schutzbekleidung mit neuen Designtrends. Bild: Gore

Aufbauend auf diese Trendforschung geht Gore-Tex Professional nun einen Schritt weiter und inspiriert mit neuen Designs die Hersteller für Arbeits- und Schutzbekleidung. Vorausgegangen war eine intensive Erforschung aktueller und zukünftiger Marktbedürfnisse per Fokusgruppen. Diese wurden dann in diverse Segmente unterteilt und mit Arbeitsmarkt- und Industrietrends in drei verschiedene Designtrends gruppiert. Das Ergebnis der Arbeit sind die Designstudien „Heritage Handyman“, „High Performer“ und „Street Operator“.

WIN>DAYS 2022 - virtuelle Kongressmesse für Safety und Security. 15.-17. Februar 2022

 

Die Designstudie „Heritage Handyman“ zeigt Arbeitskleidung mit verspielten traditionellen Looks und moderner Funktionalität – robust und gleichzeitig komfortabel. „High Performer“ bietet eine interessante Lösung für die Berufskleidung: ausgefeilte Details und langlebige Materialien – eine Kombination aus Aktiv- und Performancewear, die auf Berufskleidung trifft. „Street Operator“ ist am Arbeitsplatz im Freien ständigen sicherheits- und wettertechnischen Herausforderungen ausgesetzt. Daher ist der „Street Operator“ auf Arbeitskleidung angewiesen, die Schwerpunkte auf Sichtbarkeit und Funktionalität setzt: Dynamische Lösungen mit hoher Sichtbarkeit treffen auf robuste und funktionale Designelemente.

Aus Gesprächen mit Endverbrauchern wisse das Unternehmen, dass das Thema Design einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Berufsbekleidung soll nicht nur sicher und komfortabel, sondern auch stylish sein – nur dann fühlten sich die Befragten wirklich wohl und tragen diese in allen Arbeitssituationen. Mit den Trendideen möchte man den Kunden in der Workwearbranche Inspiration und Denkanstöße bieten, so Leonhard Schlichting, Business Leader Workwear bei Gore-Tex Professional. Produkte mit Gore Funktionsmaterial bieten Komfort und Schutz unter schwierigen Bedingungen sowie im Alltag: Von der Wanderung im strömenden Regen über den Verteidigungseinsatz bis hin zur Brandbekämpfung.

Business Partner

W.L. Gore & Associates GmbH

Hermann-Oberth-Str. 22
85640 Putzbrunn
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.