Horst Eckenberger verlängert bei Primion

Horst Eckenberger, Vorstandsvorsitzender der Primion Technology AG, hat seinen Vertrag mit dem Unternehmen um weitere drei Jahre verlängert. Der Aufsichtsrat stimmte der Vertragsve...

Horst Eckenberger
Horst Eckenberger

Horst Eckenberger, Vorstandsvorsitzender der Primion Technology AG, hat seinen Vertrag mit dem Unternehmen um weitere drei Jahre verlängert. Der Aufsichtsrat stimmte der Vertragsverlängerung einstimmig zu.

Zum 1. Februar 2012 war Eckenberger vom Aufsichtsrat zum Mitglied und Vorsitzenden des Vorstands der Gesellschaft bestellt worden.

In den vergangenen zwei Jahren hat der profunde Branchenkenner Primion Technology sukzessive neu aufgestellt und die Integration der ausländischen Töchter GET in Belgien und Digitek in Spanien vorangetrieben. Dies wird auch künftig sein Fokus sein, um den rund 5.000 Kunden weltweit ein einheitliches und durchgängiges Produktportfolio anzubieten.

Um das Unternehmen auch weiterhin erfolgreich am Markt positionieren zu können, setzt der Vorstandsvorsitzende auf die bewährte Strategie: Hard- und Software werden selbst gefertigt und kontinuierlich weiterentwickelt bzw. erneuert. Neue Technologien wie z.B. NFC werden bei der Entwicklung berücksichtigt und die Dienstleistungen wie Installation, Wartung und Support weiter ausgebaut.

Als großes Plus des Unternehmens gegenüber den Wettbewerbern sieht Eckenberger die intelligente Mischung aus Standardlösungen und kundenspezifischer Lösungen.

 

 

 

Business Partner

Logo:

primion Technology GmbH

Steinbeisstr. 2-5
72510 Stetten am kalten Markt
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.