08.06.2022 • Newsall about automationFachmessePilz

Pilz auf der „all about automation“ 2022 in Hamburg und Chemnitz

Wirtschaftliche Lösungen für die sichere Automation – inklusive umfassender Dienstleistungen

Pilz bietet Einblicke rund um die Themen sichere Automatisierungslösungen und...
Pilz bietet Einblicke rund um die Themen sichere Automatisierungslösungen und Dienstleistungen, wie hier auf der „all about automation“ 2022 in Heilbronn (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Auf der  „all about automation“ in Hamburg (29. und 30. Juni 2022) sowie in Chemnitz (28. und 29. September 2022) zeigt der Automatisierungsexperte Pilz sein Know-how im Bereich Safety und Security.

  • Modulare Schutztürsysteme, die den Anforderungen in Safety und Security gerecht werden
  • Sicherheit in Losgröße 1 mit myPnoz
  • Safety & Security Talk über mehr Sicherheit nach Maß

Modulare Schutztürsysteme

Pilz zeigt die unterschiedlichen Möglichkeiten und Varianten für die Schutztürabsicherung live vor Ort. Dabei erleben die Messebesucher alle flexibel einsetzbaren Komponenten für die Schutztürüberwachung und Zugangskontrolle in Aktion: Dazu zählt neben dem mechanischen Schutztürsystem Psenmech mit Zuhaltung auch das Türgriffmodul Psenmlock für die sichere Verriegelung und Zuhaltung bis zur höchsten Sicherheitskategorie PL e mit integrierter, optionaler Fluchtentriegelung. Hinzu kommt die Bedieneinheit Pitgatebox mit neuen vorkonfigurierten Varianten mit Kombinationen aus Drucktastern, Schlüsselschaltern und Not-Halt-Tastern zur einfachen Bedienung von Schutztürsystemen. Zusammen mit der integrierten neuen Ausleseeinheit Pitmode fusion bietet Pilz eine wirtschaftliche Lösung für die sichere Zugangsregelung zu Maschinen und Anlagen sowie die sichere Betriebsartenwahl. Die Lösung deckt so die Anforderungen an Safety & Security ab.

Sicherheit in Losgröße 1

Neben der Schutztürabsicherung ist vor Ort auch das neuartige modulare Sicherheitsschaltgerät myPnoz zu sehen. Dieses lässt sich individuell über das Onlinetool myPnoz Creator zusammenstellen. myPnoz überwacht die Sicherheitsfunktionen Not-Halt, Schutztür, Lichtgitter, Zweihand IIIA/C und Zustimmtaster. Das Sicherheitsschaltgerät wird vormontiert, eingestellt sowie getestet geliefert und ist somit ein installationsfertiges und komplett individualisiertes System. Über die Steckreihenfolge ist die Logik der Verknüpfung der Sicherheitsfunktionen bereits definiert. Besucher des Messestands können den myPnoz Creator auf den Messen testen und ihre Sicherheitslösung live kreieren.

Safety & Security Talk

Wer mehr über Sicherheit nach Maß erfahren möchte, ist auf der Messe in Hamburg zum Vortrag „Mit myPnoz zu Ihrer maßgeschneiderten Sicherheit“ im Themenblock „Safety“ eingeladen. Die Experten von Pilz erläutern den digital durchgängigen Prozess, der die Erstellung, Simulation, Bestellung und die Inbetriebnahme im myPnoz Creator umfasst.
In Chemnitz laden Experten von Pilz im Themenblock „Safety & Security“ zu einem vertieften Wissensaustausch im Vortrag „Schutztürlösungen – aber sicher!“ ein und sprechen über neue Lösungen zum Überwachen, Zuhalten und Bedienen von Schutztüren. Beide Vortragsreihen stehen allen Messebesuchern kostenfrei zur Verfügung.

Business Partner

Pilz GmbH & Co. KG

Felix-Wankel Str. 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.