04.10.2011 • Produkt

Dallmeier präsentiert Multisensorsystem Panomera auf der Sicherheit 2011

Photo

Mit dem Multisensorsystem Panomera von Dallmeier kann von einem einzigen Standort aus ein riesiges Areal hocheffizient überblickt werden. Beeindruckend ist dabei vor allem die Kombination von Gesamtübersicht und gleichzeitig höchster Detailauflösung: Auch weiter entfernte Objekte werden mit derselben Auflösung dargestellt wie Objekte im vorderen Bildbereich.

So können beispielsweise selbst in einer Entfernung von 160 m und mehr Personen noch eindeutig erkannt werden. Die Auflösung, die auf eine bestimmte Distanz erreicht werden soll, lässt sich je nach Projektanforderung individuell skalieren. Darüber hinaus wird mit Panomera permanent das Gesamtbild aufgezeichnet, unabhängig davon, wo sich der oder die Bediener der Kamera gerade in der Szene bewegen. Somit können etwaige Vorfälle auch im Nachhinein eindeutig und ohne Informationsverlust nachvollzogen und analysiert werden.

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die Kosteneffizienz dieses Systems: Wo bislang mehrere HD-Kameras notwendig gewesen wären, reicht nun ein einziges Panomera-System – also auch ein einziger Installationsort. Und durch weniger Kamerastandorte verringern sich sowohl die Anforderungen an die Infrastruktur (Masten, Kabel, Strom, etc.) als auch der Aufwand für Wartung und Pflege ganz erheblich. Dieter Dallmeier, Gründer und CEO von Dallmeier, erklärt: „Panomera ist derzeit das kosteneffizienteste Kamerasystem mit der größtmöglichen Detailauflösung im Markt. Ob nun für weitflächige und vor allem breite Bereiche, für Areale mit großen Distanzen oder für anspruchsvolle kleinere Überwachungsgebiete: Wer ein solches Projekt plant, sollte es auf Panomera-Basis durchrechnen lassen. Das lohnt sich nicht nur finanziell, sondern bietet auch noch viele weitere Vorteile, die durch eine bloße Aneinanderreihung von mehreren herkömmlichen Kameras nicht erreicht werden können.“

Neben der Panomera wird Dallmeier auf der Sicherheit 2011 in Zürich auch weitere Neuheiten aus dem umfassenden Portfolio an Video over IP Lösungen präsentieren, darunter beispielsweise die leistungsfähige Videomanagementsoftware SeMSy III oder die energiesparenden Aufzeichnungssysteme der Smatrix-Reihe.

Business Partner

Logo:

Dallmeier electronic GmbH & Co. KG

Bahnhofstrasse 16
93047 Regensburg
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
11.04.2024 • ProduktSecurity

Security Center SaaS von Genetec verfügbar

11.04.2024 - Security Center SaaS von Genetec Inc. ist nun über das weltweite, zertifizierte Partnernetzwerk verfügbar. Die vereinheitlichte Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung ist skalierbar, offen und kombiniert Zutrittskontrolle, Videomanagement, forensische Suche, Einbruchsüberwachung, Automatisierung und viele andere fortschrittliche Sicherheitsfunktionen.

Photo
05.04.2024 • ProduktSafety

Mewa-Auffangmatte im XXL-Format

05.04.2024 - Mewa bietet die Ölauffangmatte Multitex jetzt in zwei weiteren Größen an. Die XXL-Formate schaffen nahtlosen Schutz vor tropfenden Flüssigkeiten, Öl und Schmiere auf rund zwei Quadratmeter Arbeitsfläche und werden auch im nachhaltigen Rundum-Service angeboten.

Photo
19.04.2024 • ProduktSecurity

Dormakaba: Türautomation mit Batterie-Backup

19.04.2024 - Dormakaba hat eine Türautomation mit integriertem, feuergeprüftem Batterie-Backup auf den Markt gebracht. Das brandgeprüfte Batterie-Backup sorgt für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (ED UPS) der Türautomation (ED 100/250) bei einem Stromausfall.