Salto System präsentiert Weltneuheiten und setzt den Fokus auf Integrationen

Salto Systems stellt in diesem Jahr sowohl auf der Security Essen (Halle 6, Stand 6B27) als auch auf der Light + Building in Frankfurt/M (Halle 8.0, Stand E90) aus.

Salto September 2022

 

Während auf der Security in Essen zahlreiche Weltpremieren zu sehen sein werden, setzt Salto in Frankfurt/M den Fokus auf die Präsentation von Integrations-Lösungen.

Salto Homelok für die Wohnungswirtschaft
Das Highlight auf dem 336 Quadratmeter großen Stand von Salto auf der Security Essen stellt die komplett neu entwickelte Cloud-Plattform Salto Homelok für die Wohnungswirtschaft dar. Homelok vereint die Vorteile der kabellosen Vernetzung über das Salto Virtual Network (SVN) mit einer in der Cloud gehosteten Managementsoftware. Die Plattform besticht durch höchste Sicherheit, Skalierbarkeit und Integrationsfähigkeit sowie enormem Funktionsreichtum. Immobilienbesitzer und -verwalter erhalten hiermit ein Tool, mit dem sie ihre Liegenschaften komfortabel, flexibel sowie effizient bewirtschaften können und das sich nahtlos in Smart Living Ökosysteme einbinden lässt.

Digitale Schlüssel ohne App
Darüber hinaus stellt Salto in Essen als einer der ersten Zutrittsanbieter weltweit eine Integration vor, bei der digitale Schlüssel direkt im Mobilgerät gespeichert werden können. Damit wird Mobile Access innerhalb der cloudbasierten Zutrittslösungen von Salto noch komfortabler und insbesondere unabhängig von der Installation jedweder App. Nutzer müssen dann nur noch ihr Smartphone oder ihre Smartwatch vor den Leser halten, ohne das mobile Endgerät entsperren oder eine App öffnen zu müssen. Zugleich garantiert die Integration Sicherheit und Datenschutz für Nutzer, Gäste, Besucher und Systemadministratoren.

Erlebbare Integrationen
Salto hat in den vergangenen zwei Jahren durch die Akquisition von mehreren Unternehmen sein Angebot erheblich ausgeweitet. Auf der Security Essen wird erstmals das Zusammenspiel der verschiedenen Lösungen live zu sehen sein. Dazu zählen die Schrankschließ-, Terminal- und Zutrittslösungen von Gantner, die biometrischen Lösungen von Cognitec, die bargeldlosen Kassen- und Zahlungssysteme von contidata sowie das Besuchermanagement von Bluefield. Darüber hinaus zeigt Salto seine Expertise bei Integrationen mit unterschiedlichen Technologiepartnern, u.a. mit Videoüberwachung und Fingerprintsystemen.

Automatisierung und Effizienz
Salto Lösungen automatisieren viele tägliche Funktionen und Reaktionen auf Vorfälle. Damit sparen Anwender Zeit und Geld und gestalten die Wartung effizienter. Obendrein lässt sich die Zutrittskontrolle von Salto mit einer Vielzahl von Drittsystemen koppeln – darunter mit den intelligenten Schrankschließlösungen von Gantner, die ebenfalls am Stand zu sehen sein werden –, wodurch Prozesse automatisiert und die betriebliche Effizienz noch weiter gesteigert werden.

Integration mit Haustechnik
Neben anderen Sicherheitsgewerken, z. B. Videoüberwachung, Brand-, Einbruchmelde- sowie Gefahrenmanagementsysteme, ist auch eine Integration mit der Gebäudeautomation (Aufzüge, Licht, Heizung, Jalousien etc.) sowie mit vielen weiteren Anwendungen (z. B. Wäscherei in Krankenhäusern oder Hotels) möglich, was zur Senkung von Betriebskosten beiträgt. Das zeigt das Unternehmen anhand mehrerer Beispiele auf seinem Messestand.

Die Verbindung der Salto Zutrittskontrolle mit Management- und IT-Systemen, darunter ERP und Active Directory, reduziert Zeit und Aufwand bei der Pflege von Stammdaten und stellt eine einheitliche Datenstruktur über mehrere Systeme hinweg sicher.

Elektronische Schrankschließsysteme
Im Mittelpunkt des Auftritts von Gantner stehen die einzigartigen, elektronischen Schrankschließsysteme, die für den Einsatz in Freizeiteinrichtungen, modernen Büroumgebungen, Bildungseinrichtungen, Depots oder Poststationen prädestiniert sind. Das Unternehmen bietet dafür zentralversorgte und batterieversorgte Lösungen sowie App-basierte Terminals, die sich sowohl für die Nachrüstung im Bestand als auch für Neuinstallationen eignen.

Salto auf der Security vom 20. bis 23. September 2022 in Essen: Halle 6, Stand 6B27.

Salto auf der Light + Building vom 2. bis 6. Oktober 2022 in Frankfurt/M: Halle 8.0, Stand E90.

Weitere Informationen sind auf der Website von Salto verfügbar.

Business Partner

Logo:

SALTO Systems GmbH

Schwelmer Str. 245
42389 Wuppertal
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
22.04.2024 • TopstorySecurity

Wie man KRITIS-Gelände absichert

GIT SICHERHEIT gibt einen nochmals aktualisierten Überblick über aktuelle Herausforderungen und Lösungen beim Schutz Kritischer Infrastrukturen und zeigt auch, was Sicherheitsanbieter für den Bereich KRITIS beachten müssen.