23.03.2020 • NewsBrandschutzBrandschutzkongressFeuerTrutz

Feuertrutz erst im Herbst

Die Nürnbergmesse und Feuertrutz Network haben nach Gesprächen mit Branchenvertretern gemeinsam entschieden, die Feuertrutz 2020 vom 24. und 25. Juni zu verschieben. Die zehnte Ausgabe der internationalen Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz und der parallele Brandschutzkongress werden am 30. September und 1. Oktober 2020 im Messezentrum Nürnberg stattfinden. Gut drei Monate vor dem geplanten Termin reagieren die Verantwortlichen damit auf den durch die Coronavirus-Verbreitung stark in Bewegung geratenen Messekalender und stellen die Weichen für eine planbare Veranstaltung im Herbst. Die Verschiebung der Messe steht im Zusammenhang mit einer Terminänderung des Fachmesseverbundes Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus wurde dieses Messe-Duo aus dem März in den Juni verschoben. Die dadurch bedingten logistischen und organisatorischen Anpassungen führen zur Neuterminierung der Feuertrutz.

Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.