18.12.2020 • NewsSPS ConnectAutomatisierungIndustrie 4.0

SPS Connect: Highlights der digitalen Veranstaltung

Die Live-Tage der SPS Connect sind zwar vorbei, Teilnehmer haben dennoch weiterhin Zugang zu den Fachbeiträgen

SPS Connect: Highlights der digitalen Veranstaltung

Die Live-Tage der SPS Connect sind zwar vorbei, Teilnehmer haben dennoch weiterhin Zugang zu den Fachbeiträgen der behandelten Schwerpunktthemen. Die Vorträge und Talkrunden der Experten stehen bis zum 31.12.2020 on demand zur Verfügung; genauso wie die Möglichkeit, sich weiterhin über die Chat-Funktion auszutauschen. Das Programm der SPS Connect umfasste alle wichtigen Themen und Trends der Automatisierungsbranche. Mit insgesamt 120 Programmpunkten in drei parallelen Streams und mehreren Roundtables hatten die beliebtesten Sessions bis zu 1.300 Live-Zuschauer. Dieses Spektrum an Fachwissen ist jetzt auf der Plattform on demand verfügbar, sodass Besucher und andere Teilnehmer bis Ende Dezember in aller Ruhe in das Angebot eintauchen können.

Zum Schwerpunktthema „Digitale Zwillinge als integraler Bestandteil bei der Realisierung von Industrie 4.0“ hielt Patrick Bruder, Business Development Manager Automation bei Lenze, einen Vortrag mit dem Titel: „Auf dem Weg zu Industrie 4.0 mit dem digitalen Zwilling“. Der Vortrag beinhaltete speziell für Maschinenbauer und Endanwender konzipierte Einblicke, welche Standards eingehalten werden müssen und welche konkreten Schritte unternommen werden müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Sick setzte dieses Thema mit dem Vortrag „Virtuelle Inbetriebnahme von Sensoren als digitale Zwillingskomponente“ fort und gab einen Ausblick darauf, wie sich Sensoren anhand gültiger Verhaltensmodelle physikalisch abbilden lassen und wie reale Sensorfunktionen von der Konzeptphase bis zur virtuellen Inbetriebnahme nahtlos genutzt werden können. Weitere Beiträge kamen unter anderem von Microsoft Deutschland, Balluff, Sensata Technologies, Beckhoff Automation, Schneider Electric und Bosch Rexroth.

Die digitale Plattform wird bis Ende des Jahres aktiv bleiben, sodass die Teilnehmer weiterhin Informationen über Chats austauschen und in dieser Zeit alle Highlight-Beiträge und vieles mehr einsehen können. Im nächsten Jahr wird die SPS wie gewohnt vom 23. bis 25.11.2021 in Nürnberg stattfinden

Business Partner

Mesago Messe Frankfurt GmbH

Rotebühlstraße 83 – 85
70178 Stuttgart
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.