VdS-Fachtagung „Brandschutz in Krankenhäusern“

Die VdS-Fachtagung informiert am 07.04.2022 in Köln und online über effektive Brandschutzmaßnahmen in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.

VdS-Tagung „Brandschutz in Krankenhäusern“ informiert über effektive...
VdS-Tagung „Brandschutz in Krankenhäusern“ informiert über effektive Brandschutzmaßnahmen in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Bild: VdS

In Krankenhäusern, Heimen und ähnlichen Einrichtungen zur Unterbringung oder Pflege von Personen gelten besondere Anforderungen an den Brandschutz: Im Brandfall sind Leben und Gesundheit von Patienten, Mitarbeitern und Besuchern gefährdet, dazu drohen Funktionsausfälle und wirtschaftliche Schäden. Eine sorgfältige organisatorische und technische Vorbereitung ist unverzichtbar, um Bränden vorzubeugen, sie im Ernstfall schnellstmöglich einzudämmen und vor allem Menschenleben zu retten.

WIN>DAYS 2022 - virtuelle Kongressmesse für Safety und Security. 15.-17. Februar 2022

 

Die VdS-Fachtagung „Brandschutz in Krankenhäusern“ bietet ein breites Spektrum an aktuellen Informationen, Fallbeispielen und Hilfestellungen. In diesem Jahr geht sie auf folgende Themen ein: Neues aus dem Baurecht; Brände in Krankenhäusern mit Gefahrstoffbeteiligung; Krankenhauseinsatzleitung: Aufbau und Betrieb, Alarmierung, Kommunikation, Grundlagen der Stabsarbeit; polizeiliche Lagen am Krankenhaus; Räumung und Evakuierung von Gesundheitseinrichtungen im Pandemiefall und Brandschutzordnung nach DIN 14096.

Für die Teilnahme an der Fachtagung gibt es zwei Möglichkeiten: vor Ort in Köln oder online via Livestream. In beiden Fällen können Fragen an Referenten und den Moderator gestellt werden, auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern ist jeweils möglich. Angesprochen sind Betreiber, Planer und Errichter von Krankenhäusern, Fach-, Reha- und Kurkliniken, Ärztehäusern, Pflege-, Senioren- oder Kinderheimen; Brandschutzbeauftragte, Sicherheitsfachkräfte und -verantwortliche; Landesversicherungsanstalten und Krankenkassen, Aufsichtsbeamte der Berufsgenossenschaften und Schadenverhütungsingenieure der Versicherungswirtschaft.

Business Partner

VdS Schadenverhütung GmbH

Amsterdamer Str. 174
50735 Köln
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
19.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für private Sicherheitskräfte in Hamburg

Am 18.01.24 einigten sich die Tarifvertragsparteien BDSW und ver.di für die rund 9.000 privaten Sicherheitskräfte in Hamburg auf einen neuen Tarifvertrag. Dieser hat eine Laufzeit von zwei Jahren und sieht zwei Erhöhungsschritte der Stundengrundlöhne vor.