28.02.2024 • NewsLight+Building

Designplus Award by Light + Building

Die Fachjury des Designplus Awards by Light + Building hat ihre Entscheidung getroffen: 33 herausragende Designbeiträge wurden als Nominierte ausgewählt. Die endgültigen Gewinner werden während der feierlichen Preisverleihung am ersten Messetag auf der Design Plaza bekannt gegeben. Die prämierten Produkte werden darüber hinaus während der gesamten Light + Building 2024 auf einer exklusiven Sonderschau im Foyer der Halle 5.1 präsentiert.

Teilnehmer der Jurysitzung für den Designplus Award by Light + Building ©...
Teilnehmer der Jurysitzung für den Designplus Award by Light + Building © Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Aus einer Vielzahl von weit über hundert Einreichungen hat eine unabhängige Fachjury sorgfältig 33 Nominierte mit herausragenden Designleistungen ausgewählt. Der Auswahlprozess erstreckte sich über mehrere Phasen, beginnend mit der Identifizierung von Nominierten bis zur finalen Bestimmung der Gewinner. Dabei spiegelten die Bewertungskriterien der Jury – bestehend aus Branchenexperten wie Amandus Samsøe Sattler (ensømble studio architektur, Präsident DGNB e.V.), Annika Egloff-Schoenen (Geschäftsführerin, Fachverlag Dr. H. Arnold GmbH), Katja Winkelmann, (Inhaberin Licht 01, Lighting Design), Ulrike Brandi (Geschäftsführerin Brand Licht) und Stylepark (Magazin & Plattform für Architektur und Design) – höchste Qualitätsstandards wider.

Jurymitglied Ulrike Brandi finde es ausgezeichnet, dass die Messe Frankfurt in Kooperation mit Stylepark diesen Preis auslobt. Die ganze Bandbreite an Einreichungen beinhalte eine Vielzahl faszinierender Lösungen, die einen Besuch der Hersteller auf der Messe definitiv lohnenswert mache.

Die Designbeiträge, von technischen Leuchten über Haus- und Gebäudeautomation bis zu lichttechnischen Komponenten und Sicherheitstechnik, repräsentieren die gesamte Bandbreite der Angebotsbereiche der Light + Building. Dabei spiegeln sie die Vielfalt und Innovationskraft der Branche wider und zeigen die neuesten Entwicklungen in den vier Kategorien: Light + Creation Plus, Sustainability + Efficiency Plus, Smart + Connectivity Plus sowie Sustainable Exhibition Stand. Die Einreichungen aus unterschiedlichen Ländern verdeutlichen zudem die internationale Bedeutung des Awards.
 


Mehr zum Thema

Business Partner

Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.