Vorschau auf die Intersec 2024 in Dubai

Zum 25-jährigen Jubiläum der Intersec rechnen die Veranstalter mit einer Rekordzahl von Ausstellern und Besuchern.

Intersec 2024 in Dubai Vorschau

 

Der Veranstalter der Intersec 2024, der führenden Fachmesse für Sicherheit und Brandschutz, bereitet sich auf die größte Ausgabe in der 25-jährigen Geschichte der Messe vor. Die Messe, die vom 16. bis 18. Januar 2024 im Dubai World Trade Centre (DWTC) unter dem Motto "Ein Vierteljahrhundert Innovationen für die Sicherheitsbranche" stattfindet, erwartet einen bemerkenswerten Anstieg der internationalen Ausstellerbeteiligung um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und mehr als 45.000 Fachbesucher aus der ganzen Welt, die die Veranstaltung besuchen werden.

Unter der Schirmherrschaft Seiner Hoheit Sheikh Mansoor Bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum wird die Intersec zum silbernen Jubiläum 1.000 Aussteller aus mehr als 60 Nationen begrüßen, von denen rund ein Viertel zum ersten Mal dabei ist. Die Ausstellung, die 13 Hallen im DWTC belegt, bedeutet ein 20-prozentiges Wachstum im Vergleich zu 2023 und bekräftigt ihren Status als wichtiges Netzwerkzentrum für die globale Sicherheits- und Brandschutzbranche. Die Intersec bringt Käufer, Verkäufer und Entscheidungsträger zusammen und bietet einen dynamischen Knotenpunkt für Networking, Geschäftsabschlüsse und die weltweite Vorstellung von Spitzentechnologie und Innovationen in Dubai.

Regierungsstellen der VAE demonstrieren Engagement
Jeder Sektor der Intersec ist mit den entsprechenden Regierungsstellen der VAE verbunden, was das Engagement der Regierung der VAE für diese wichtigen Branchen unterstreicht. Die Polizei von Dubai und die Aufsichtsbehörde für die Sicherheitsbranche (SIRA) sind mit dem Sicherheitssektor verbunden, der Zivilschutz von Dubai mit dem Feuerwehr- und Rettungselement der Intersec, während die Stadtverwaltung von Dubai den Sicherheitssektor unterstützt und der Cyber Security Council und das Dubai Electronic Security Center (DESC) die Bedeutung des Cybersektors unterstreichen.

Ausgabe 2024: Innovation, digitale Sicherheit und der Security Leaders' Summit (ISLS)
In diesem Jahr werden Innovation und digitale Sicherheit im Mittelpunkt der Intersec 2024 stehen, da Sicherheitsfachleute aus der ganzen Welt zusammenarbeiten, innovativ sein und aktiv nach neuen Technologien suchen werden, um die sich schnell ändernden Anforderungen der Branche zu erfüllen.

Alex Nicholl, Group Commercial Director beim Intersec-Veranstalter Messe Frankfurt Middle East, sagte: "Zwei Monate vor der größten Ausgabe der Intersec freuen wir uns darauf, den führenden Akteuren der Branche eine Plattform zu bieten, auf der sie sich drei Tage lang kennenlernen, vernetzen, Wissen austauschen und vor allem die Branche voranbringen können."

Zusätzlich zu den Ausstellerpräsentationen wird die Intersec 2024 mit der Rückkehr von hochkarätigen Konferenzprogramme die Weichen für eine sicherere Welt stellen. Dazu gehören der exklusive Security Leaders' Summit (ISLS), der sich mit Trends in nachhaltiger Sicherheit und geopolitischer Risikoaufklärung befasst, die vom UAE Cybersecurity Council veranstaltete Cyber Security Conference, die sich mit metaverser Sicherheit und Zero Trust Architecture befasst, sowie die Safety & Health Conference, die sich mit Sicherheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz beschäftigt.

Konferenz für Feuerwehr und Rettungswesen, veranstaltet vom Zivilschutz in Dubai
Auf der Fire & Rescue Conference, die vom Dubai Civil Defence veranstaltet wird, werden Strategien und bewährte Verfahren zu Themen wie Notfallplanung, Brandschutz und Einhaltung von Vorschriften sowie Engagement in der Gemeinde diskutiert. Gleichzeitig wird der Thought Leadership Pavilion, der vom Access Control Executive Brief veranstaltet wird, eine Reihe von Themen rund um die Zukunft der Zutrittskontroll- und Smart-Lock-Branche behandeln.

"Diese Konferenzen und Workshops sind das intellektuelle Herzstück der Intersec. Sie bieten eine Plattform, auf der drängende Probleme analysiert, innovative Lösungen vorgestellt und die Saat des Fortschritts gesät wird", so Nicholl weiter.

Zu den vielfältigen Angeboten der Veranstaltung gehören der Workshop zu Drohnenbedrohungen und Gegenmaßnahmen, der Workshop zum Krisenmanagement und zur Kommunikation in Notfällen, Live-Demonstrationen in der Attack Zone, eine Laufstegshow mit industrieller Sicherheitsausrüstung beim Safety Walk und die Future Defenders Hack Arena für Studenten und Fachleute. Darüber hinaus werden im Rahmen der Intersec Awards herausragende Leistungen in den wichtigsten Sektoren gewürdigt, und der Premium Club bietet ein wichtiges Networking-Programm für Branchenexperten.

Die 25. Ausgabe der Intersec wird fünf große Produktbereiche umfassen: Kommerzielle Sicherheit & Perimetersicherheit, Innere Sicherheit & Polizeiarbeit, Feuerwehr & Rettungsdienste, Safety & Gesundheit und Cyber-Sicherheit, die maßgeschneiderte Lösungen für jedes Industriesegment unter einem Dach anbieten.

Weitere Informationen sind auf der Website der Intersec Dubai verfügbar.

https://intersec.ae.messefrankfurt.com/dubai/en.html

Business Partner

Messe Frankfurt Middle East

P.O. Box 26761
Dubai
Vereinigte Arabische Emirate

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
26.01.2024 • TopstoryManagement

30 Jahre Advancis: GIT SICHERHEIT im Interview mit den Geschäftsführern

Advancis begeht in diesem Jahr sein 30. Firmenjubiläum. 1994 als regionaler Softwareproduzent durch Hartmut Nöll gegründet, leistete das Unternehmen Pionierarbeit in Bezug auf übergreifendes Sicherheitsmanagement. Mit der Beteiligung von Jan Meiswinkel im Jahr 2001 entwickelte sich Advancis zu einem weltweit agierenden mittelständischen Unternehmen. Heute ist Advancis in Europa, im Mittleren Osten und in den USA präsent und erfolgreich. GIT SICHERHEIT sprach mit den beiden Geschäftsführern über Gegenwart und Zukunft des Unternehmens.

Photo
22.04.2024 • TopstorySecurity

Wie man KRITIS-Gelände absichert

GIT SICHERHEIT gibt einen nochmals aktualisierten Überblick über aktuelle Herausforderungen und Lösungen beim Schutz Kritischer Infrastrukturen und zeigt auch, was Sicherheitsanbieter für den Bereich KRITIS beachten müssen.