Erneut mit Nachhaltigkeits-Siegel ausgezeichnet

Denios, der Spezialist für Gefahrstofflagerung, erneut mit dem EcoVadis-Siegel in Silber ausgezeichnet

Ausgezeichnet! Durch das silberne EcoVadis-Siegel findet sich Denios im oberen...
Ausgezeichnet! Durch das silberne EcoVadis-Siegel findet sich Denios im oberen Viertel aller qualifizierten Unternehmen wieder

Zum wiederholten Male wurde Denios, der Spezialist für Gefahrstofflagerung und Arbeitssicherheit aus Bad Oeynhausen, mit dem EcoVadis-Siegel in Silber ausgezeichnet, einem der bedeutendsten Gradmesser in Sachen Nachhaltigkeit. Damit stellt der Umweltschutz-Spezialisten aus Ostwestfalen erneut unter Beweis, dass dieses Thema fest in der DNA des Unternehmens verwurzelt ist.

 

Worauf es ankommt:

  • Prüfung in den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung
  • Umweltschutz als zentrales Thema bei Geschäftspartnern
  • Nachhaltigkeitsbericht sorgt für zusätzliche Transparenz

Neun Auszeichnungen in neun Jahren
Bei EcoVadis handelt es sich um den weltweit größten Anbieter von Nachhaltigkeits-Ratings. Jährlich werden Unternehmen auf Basis von Fragebögen und Belegen geprüft und bewertet. Konkret ist Denios als Hersteller in den Bereichen Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung unter die Lupe genommen worden. Das Ergebnis: Ausgezeichnet! Durch die Silber-Plakette findet sich Denios im oberen Viertel aller qualifizierten Unternehmen wieder, was einen beachtlichen Erfolg darstellt. Im Laufe der vergangenen Jahre hat es Denios immer wieder geschafft, sich dieses im Markt so wichtige Siegel zu erarbeiten – 2022 ist dies bereits zum neunten Mal in Folge gelungen.

Ausgezeichnet nachhaltig
Auch immer mehr Kunden achten darauf, dass ihre Geschäftspartner rund ums Thema „Umweltschutz“ bestens aufstellt sind – dies gilt vor allem auch im Bereich der Gefahrstofflagerung und des Gefahrstoffhandlings. Da sich das Unternehmen aus Bad Oeynhausen auch in dieser Hinsicht ständig weiterentwickelt, können sich alle Kunden sicher sein: Denios „lebt“ das Thema Nachhaltigkeit als zentralen Bestandteil der Unternehmenswerte – das silberne EcoVadis-Siegel in diesem Jahr ist wieder einmal ein offizieller Beleg dafür.

Alles für die Umwelt
Wie sehr das Thema Nachhaltigkeit bei Denios im Fokus steht, beweist auch der neue Nachhaltigkeitsbericht, der gerade erst vor ein paar Wochen veröffentlicht wurde. Es ist der inzwischen dritte Bericht dieser Art, der ausführlich die Entwicklung der Nachhaltigkeitsarbeit im Unternehmen beleuchtet und zusätzlich aufgezeigt, was man sich für die Zukunft diesbezüglich noch auf die Fahne geschrieben hat. Das Ziel dieses Berichtes ist es, die Nachhaltigkeitsarbeit für alle Ansprechpartner bei Denios immer weiter transparent auszurollen.
Darüber hinaus gibt es in dem Unternehmen bereits zahlreiche Maßnahmen, die der Umwelt gut tun und Ressourcen schonen, wie zum Beispiel eine große Photovoltaik-Anlage auf dem Firmendach, energiesparende LED-Lampen oder der Einsatz eines Blockheizkraftwerks. Mit vielen solcher Initiativen gelingt es Denios, auch das eigene Tun und Handeln so nachhaltig wie möglich in Richtung Zukunft zu lenken.

Business Partner

Logo:

DENIOS SE

Dehmer Straße 54-66
32549 Bad Oeynhausen
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
23.02.2024 • News

Tarifverhandlungen Luftsicherheit 2024: Verbessertes Angebot in 5. Verhandlungsrunde

In der 5. Verhandlungsrunde am 22. Februar 2024 hat der Arbeitgeberverband BDLS sein Angebot für eine Tarifeinigung für die rund 25.000 Beschäftigten in der Luft- und Flughafensicherheit erneut verbessert. Die Gewerkschaften lehnen die schrittweise Anhebung der Stundenlöhne um 2,70 EUR innerhalb von 13 Monaten als unzureichend ab.

Photo
30.01.2024 • News

Neuer Tarifvertrag für Sicherheitsgewerbe in Sachsen

Die Tarifvertragsparteien BDSW und GÖD haben sich auf einen neuen Tarifvertrag, mit einer zweijährigen Laufzeit und zwei Erhöhungsschritten, für die rund 14.000 Beschäftigten der sächsischen Sicherheitsunternehmen verständigt.