Terminal für biometrische Zutrittskontrolle und Zeiterfassung

Suprema stellt seine Biostation 2 für biometrische Zutrittskontrolle und Zeiterfassung vor. Sie verbindet eine leistungsstarke Hardware mit einem wetterfesten Gehäuse, um ultraschn...

Suprema stellt seine Biostation 2 für biometrische Zutrittskontrolle und Zeiterfassung vor. Sie verbindet eine leistungsstarke Hardware mit einem wetterfesten Gehäuse, um ultraschnelle Performance in jeder Umgebung zu ermöglichen. Kombiniert mit den neuesten innovativen Features des Herstellers bietet das Gerät eine Vielzahl von Vorzügen für Anwender, die nach einer biometrischen Zutrittskontroll- und Zeiterfassungslösung suchen.

Die Biostation 2 von Suprema nutzt die Hardware und die Biometrie-Algorithmen des Herstellers, um Authentifizierungen mit dreifach schnellerer Geschwindigkeit und verbesserter Genauigkeit vorzunehmen. Im Terminal ist außerdem ein neuer optischer Sensor verbaut, der die Erfassung von feuchten und trockenen Fingern verbessert.

Für innen und außen
Das Terminal beinhaltet eine Vielzahl an Kommunikationsschnittstellen, unter anderem TCP/IP, RS485, Wiegand und USB. Power-over-Ethernet, eingebautes WLAN und die IP65-zertifizierte Bauweise ermöglichen es Systemintegratoren, das System in Installationen im Innen- und Außenbereich zu verplanen.
Das System kann dank seiner großen Speicherkapazität für die Verwaltung kleiner Büros bis hin zu großen Unternehmen eingesetzt werden. Bis zu 1.000.000 Fingerabdrücke für 500.000 Benutzer kann sie speichern und bis zu 3.000.000 Logs aufzeichnen.

Einheitliche Lösung
Die Biostation 2 erweitert das Biostar 2 Ökosystem, die kürzlich veröffentlichte Web-basierte offene Sicherheitsplattform des Herstellers. Sie unterstützt ein Erweiterungs-Framework, um es Entwicklern zu erlauben, zusätzliche Funktionalitäten direkt in Biostar 2 hinzuzufügen und eine umfassende API ermöglicht Integratoren, eine vereinheitlichte Sicherheitslösung zu entwickeln.

Business Partner

Suprema Inc.

Jeongja-dong, Bundang-gu, Seongnam-si
16F Parkvi Gyeonggi-do, 463-863
Deutschland

Kontakt zum Business Partner







Meist gelesen

Photo
29.02.2024 • TopstorySecurity

Ein Sturz ins Hafenbecken: Mit KI Häfen sicherer machen

In Dänemark ertrinken mehr Menschen als in Deutschland. Um für dieses Problem eine Lösung zu finden, haben sich Actas, ein Kooperationspartner des dänischen Technologieunternehmens Milestone Systems, und die Universität Aalborg (AAU), zusammengetan. Mit der Unterstützung des Tryg Fonden wurde ein Entwicklungsprojekt zur Nutzung von künstlicher Intelligenz (KI) in Kombination mit Videotechnologie ins Leben gerufen, mit dem die Sicherheit im Hafen von Aalborg – einem der verkehrsreichsten Häfen Dänemarks – deutlich verbessert werden soll.

Photo
16.04.2024 • TopstorySecurity

Datenschutz und Expansion im DACH-Markt bei Eagle Eye Networks

Eagle Eye Networks hat sich mittlerweile in Europa mit seinen Cloud-Lösungen einen Namen gemacht. Nun expandieren sie auch in Sachen Personal, sie bauten eigens ein Rechenzentrum in Frankfurt am Main und legen großen Wert auf Cybersicherheit. Im Interview mit Lisa Holland, Redakteurin der GIT SICHERHEIT, berichtet Rishi Lodhia, Managing Director EMEA, von den diesjährigen Plänen und seinen Zukunftsvisionen – von KI bis Datenschutz.