funktionale Sicherheit

Photo
16.04.2024 • TopstorySafety

Bernstein startet YouTube-Serie zur Funktionalen Sicherheit

Komplexe Themen, Sachverhalte und Fachbegriffe rund um die Funktionale Sicherheit verständlich, eingängig und vor allem unterhaltsam erklären – das ist das Ziel des Projekts „Sicherheitstechnik by Sascha“, das Bernstein vor kurzem ins Leben gerufen hat. Die Serie auf dem YouTube-Kanal des Familienunternehmens aus Porta Westfalica richtet sich an Fachkräfte von heute und morgen sowie an alle, die sich für Sicherheitstechnik interessieren.

Photo
09.01.2024 • TopstorySafety

EU-Maschinenverordnung: Die wichtigsten Änderungen im Überblick

Nach mehr als 15 Jahren wird die EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG durch die neue ­EU-Maschinenverordnung 2023/1230 abgelöst. Aufgrund der Stichtagsregelung tritt die Verordnung 42 Monate nach der Veröffentlichung im Amtsblatt am 20. Januar 2027 in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt gilt die derzeitige Maschinenrichtlinie exklusiv. Danach müssen sich die Maschinenhersteller auf einige Veränderungen und Neuerungen einstellen.

Photo
05.12.2023 • TopstorySafety

Funktional sicherer Betrieb von AGVs bis PL d gemäß EN ISO 13849-1

Um Abläufe effizienter zu gestalten und die Flexibilität zu erhöhen, übernehmen AGVs und AMRs zunehmend Transportaufgaben in der Produktion, Logistik und im Dienstleistungssektor. Zur Erfüllung der Anforderungen hinsichtlich kurzer Durchlaufzeiten, hoher Flexibilität und geringer Lagerbestände sind intelligente Gesamtlösungen gefragt, in denen Sicherheitskonzepte einen integralen Bestandteil bilden.

Photo
19.04.2023 • TopstorySafety

Anreize für die Manipulation von Schutzeinrichtungen

Teil 2 der Artikel-Serie in Kooperation von VDMA Elektrische Automation und GIT SICHERHEIT behandelt das Thema „Manipulationsanreize und die Normenlage bei Betriebsarten“ – im Interview mit Tobias Keller, Business Development Manager bei Schmersal, und Marcel Wöhner, Chief Technical Officer bei Pilz.

Photo
28.02.2023 • TopstorySafety

Manipulation von Schutzeinrichtungen vorbeugen

Werden Schutzeinrichtungen an Maschinen außer Kraft gesetzt, steigt die Gefahr für Arbeitsunfälle. Insbesondere während der Instandhaltung beim Betreiber werden Schutzeinrichtungen an Maschinen häufig manipuliert, zum Beispiel wenn der bereitgestellte Funktionsumfang für bestimmte Tätigkeiten nicht ausreicht oder Schutzeinrichtungen als störend empfunden werden.

Photo
13.03.2019 • TopstorySafety

Was ist Eigentlich IO-Link Safety?

IO-Link ist aus intelligenten Anlagenkonzepten kaum mehr wegzudenken. Die bidirektionale Kommunikationsschnittstelle hat sich über die Jahre kontinuierlich weiterentwickelt und ist...

Photo
15.11.2018 • TopstorySafety

Was ist eigentlich Fehlermaskierung?

An Schutztüren angebrachte Sicherheitsschalter im Normenkontext auch Verriegelungseinrichtungen genannt gehören zu den häufigsten Maßnahmen zur Absicherung von Maschinen. In viel...

Photo
15.11.2018 • TopstorySafety

Was ist eigentlich eine sichere Zuhaltung?

Der Begriff Zuhaltung wird im Bereich der Maschinensicherheit im Zusammenhang mit Schutztüren und -hauben und deren Überwachung benutzt. Genauer spezifiziert wird der Sachverhalt in der ISO 14119 „Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen“. Demnach hat eine Verriegelungseinrichtung grundsätzlich die Aufgabe, eine gefährliche Maschinenfunktion zu stoppen, wenn die Schutzeinrichtung geöffnet wird und den Wiederanlauf so lange zu verhindern, wie die Schutzeinrichtung geöffnet bleibt.

Photo
12.06.2017 • News

Functional Safety After-Lunch with ARM

Hitex und ARM veranstalten ein Seminar zur Umsetzung von funktionaler Sicherheit mit ARM-Prozessoren. In der halbtägigen Veranstaltung Functional Safety After-Lunch with ARM - Tool...

1 weitere Artikel

Olympia 2024

Sicherheitslage und Schutzmaßnahmen für Paris

Sicherheitslage und Schutzmaßnahmen für Paris

Die Olympischen Sommerspiele 2024 sollen vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in Paris stattfinden.